Neues Enigma2 jetzt für alle HD-Dreamboxen verfügbar!

Das erst diese Woche für die DM7020 HD veröffentlicht Enigma2 mit HbbTV, HDMI-CEC und dem neuen Linux-Kernel 3.2, ist nun für alle HD-Dreamboxen verfügbar! 

Werbung

Das Warten hat jetzt also auch für Nutzer einer DM8000, DM800, DM800se und DM500 HD ein Ende: Das neue OE 2.0 wurde nämlich soeben auch für diese Dreamboxen veröffentlicht!

Update: Eine Einschränkung gibt es allerdings für die DM800 HD. Hier muss aus Performance- und Kompatibilitätsgründen leider auf den neuen Linux-Kernel 3.2 verzichtet werden. Es gab hier wohl diverse Probleme, unter anderem mit der Netzwerkperformance. Es wird hier nach wie vor der Kernel 2.6.18 verwendet, läuft dafür aber schnell und stabil.

Die Neuerungen sind im Grunde genommen die gleichen wie schon beim Image für die DM7020 HD. Es gibt nur bei der DM8000 eine kleine Einschränkung: Wegen des DVI-Anschlusses ist hier HDMI-CEC technisch leider nicht ohne weiteres möglich und damit auch im neuen Image nicht enthalten. Die DM7020 HD, DM800se und DM500 HD sind hiervon aber nicht betroffen, da aller drei Dreamboxen über einen echten HDMI-Anschluss verfügen.

Die anderen Neuerungen sind aber mit dem neuen Enigma2 für die DM7020 HD identisch, daher verweise ich an dieser Stelle auf den vor paar Tagen erschienenen Artikel: Neues Enigma2 mit HbbTV und Linux-Kernel 3.2 ist da

Im Gegensatz zur DM8000 und DM7020 HD haben die anderen HD-Dreamboxen einen vergleichsweise kleinen Flash-Speicher. Daher ist bei den kleineren Dreamboxen der Browser und HbbTV nicht von Haus aus dabei, kann aber nachträglich über den Softwaremanager problemlos nachinstalliert werden. Vor allem Nutzer einer DM800se sollten aber überlegen, das Image auf einen USB-Stick auszulagern. Auf diese Weise passt nicht nur der Browser und HbbTV problemlos, sondern es können noch viele zusätzliche PlugIns und Picons direkt in den Flash bzw. USB-Stick geladen und müssen nicht mehr extra ausgelagert werden.

Neben den neuen Images wurde jetzt auch ein ausführliches Changelog veröffentlicht. Viele der Neuerungen waren bereits bekannt: HDMI-CEC, HbbTV, Web-Browser, neuer HD-Skin, DLNA und der Linux-Kernel 3.2.

Aus dem Changelog geht hervor, dass es zusätzlich noch Treiber-Updates gab. Hier gibt es diverse Verbesserungen mit den vtunern und auch am HDMI-Hotplug wurde gearbeitet.

Doch die meisten Neuerungen und Verbesserungen beinhaltet immer noch Enigma2 selbst. Hier sollte vor allem der neue Notification Manager erwähnt werden. Dieser sammelt alle Status- und Fehlermeldungen von Enigma2, während die Dreambox im Standby ist. Vor allem bei (fehlgeschlagenen) Timern oder aber bei der Anrufbenachrichtigung mit FritzCall ist das sicherlich eine interessante Neuerung.

Bereits jetzt enthalten ist auch die Möglichkeit, unverschlüsselte Blu-rays wiederzugeben. Das sind vermutlich schon die ersten Neuerungen aus der bereits im Dreambox-Blog vorgestellten Blu-ray-Unterstützung der Dreambox, welche in den nächsten Wochen und Monaten im vollen Umfang folgen sollte.

Neben dem bereits erwähnten DLNA Mediaserver ist nun auch ein UPnP-Client mit an Bord. Dieser ist allerdings nur für PlugIn-Entwickler gedacht, da bestimmte Methoden und Funktionen zur Verfügung gestellt werden. Es soll hierfür auch ein paar Beispielprogramme geben, in denen die Möglichkeiten dieses Systemplugins aufgezeigt werden.

Wie immer gibt es das Image mit dem jeweils passenden Changelog auf dreamboxupdate.com. Bitte fertigt vor dem Update auf das neue OE 2.0 ein Backup des vorhandenen Images an, um notfalls wieder auf die alte Version einfach wechseln zu können, auch wenn das neue OE 2.0 ganz stabil zu funktionieren scheint.

Weitere Informationen zu dem neuen Enigma2 gibt es auch in diesem Artikel.


Werbung

59 Gedanken zu „Neues Enigma2 jetzt für alle HD-Dreamboxen verfügbar!“

    1. @Captain: Gar nicht und wird es auch nie geben! Kauf lieber eine originale Dreambox, für Clones gibt es hier keinen Support!

    2. Oh man. Selbstverständlich laufen die Images auf Clone-Boxen. Musst nur ganz normal flashen und dein Clone wird in den siebten Himmel gehoben…

  1. Hat sich DMM jetzt alles aus dem OpenPLi zusammegeklaut?
    Hat aber verdammt lange gedauert bis es halbwegs lief.
    Man sollte sich einfach ne ordentliche Box mit HDMI und mehr RAM kaufen dann gibt es auch solche Features wie HDMI-CEC und HbbTV schon länger.
    Der Changelog ist ja eher ein schlechte Witz. Dann können andere Boxen schon länger.
    DMM hat abgefrühstückt und ist am Ende würde ich mal sagen.

  2. Also ich hab’s mir vor einer Stunde auf meine DM500HD geflasht und soweit läuft es eigentlich recht rund.
    Lediglich die Aussage des Artikels, HbbTV könne problemlos nachinstalliert werden, kann ich nicht nachvollziehen. Aber vielleicht bin ja zu doof und mir sagt jemand, was man dafür machen muss :)

    1. Im Softwaremanager musst du mal unter Multimedia schauen, dort sollte es ein PlugIn geben, das “HbbTV” heißt. Ich werde es nachher auch mal auf der 800se ausprobieren, dann kann ich dir genauer sagen, wie es nachinstalliert werden muss ;)

    2. Ok, ich konnte HbbTV gerade auch nicht über den Softwaremanager finden, aber über Telnet lässt es sich problemlos mit diesem Befehl nachinstallieren: opkg install enigma2-hbbtv-plugin

  3. @Satti

    und gäbs Dream Multimedia nicht und die Dreamboxen könnten deine “ach so tollen Boxen” nie mit Enigma2 laufen. Die klauen sich doch alles nur zusammen an Software.

  4. Also die Version für die 800hd ist eine Frechheit. Kein USB Storage, alter Kernel, kein hbbtv, wlan-stick geht nicht…

    1. Das Problem bei der 800HD ist ja, dass die Box einen schwächeren Prozessor usw. hat…. vermutlich gab es da Probleme im Zusammenhang mit dem neuen Kernel. Aber frag doch einfach mal im Dreamboard nach, da wird dir sicher jemand eine kompetente Antwort geben können :)

  5. hi
    I installed the new image on the dreambox 500hd.
    But when I installed the plugin WEB Browser, will crash decoder plugin is not installed completely.

  6. After I installed the image, just plugin it WEB Browser installed, but installation is not completely done.
    Even after doing this, when I turn off or restart my receiver, the receiver will crash!

    Web browser plugin are not compatible with dreambox 500hd apparently because it does not install plugin completely.

  7. Ok, that sounds like there is not enough space left on the device. One solution, which works with the 500hd perfectly, is to use an eSATA Memory-Stick like here

  8. Eigentlich sollte man das Problem des zu geringen Flashspeichers doch umgehen können, wenn man das Pluginverzeichnis auf einen USB Stick verschiebt und einen Symlink setzt. Ich hab nur gerade die Pfade nicht im Kopf…

    1. Hab es jetzt mit BA gemacht. Verschieben konnte ich die Plugins, aber opkg hat immer noch Fehler bei der Installation gemeldet

    1. Das liegt einfach daran, dass die DM800 mit dem neuen Kernel langsamer geworden wäre. Also eine Entscheidung im Sinne des Users ;)

    2. Das ist schon okay so, der neue Kernel hatte nur Probleme bereitet, unter anderem gab es massive Netzwerkprobleme damit (zu langsam).

      Und bedenke bitte dass selbst der aktuelle Kernel 2.6.18 schon neuer ist als den den Broadcom offiziell überhaupt unterstützt (2.6.12). DMM kann also nichtmal mit Support seitens Broadcom rechnen um die Probleme mit dem 3.2er Kernel zu beheben.

      Also erst informieren bevor man wieder rumjammert.

  9. @sirdir die gerade veröffentlichten images sind experimentell und ja nicht für Otto Normal gedacht. Macht doch kaum Sinn, dass DMM Infos dazu auf deren Website veröffentlicht. Wenn sich jemand für experimentelle images interessiert, sollte er auch wissen wo es Infos gibt, oder auch damit leben, dass es eben keine gibt :)

    1. Genau ;)

      Wichtig bei BarryAllen ist, dass du ein OE 2.0 Image im Flash hast und das neuese BarryAllen 7.0 benutzt.

      Falls HbbTV bei dir in der Softwareverwaltung nicht auftauchen sollte, musst du dich per Telnet mit der Dreambox verbinden und HbbTV mit diesem Befehl nachinstallieren: opkg install enigma2-hbbtv-plugin

  10. Is there any way that the Web browser plugin can be installed on Dreambox 500HD?
    Whether can install this plugin on the flash memory?
    Thanks

    1. The easiest way would be Barry Allen on a eSATA disk/thumb drive. The internal flash memory is far too small to squeeze the browser (actually the required libs) in there.

    1. Was hat das Blue Panel jetzt mit dem neuen Enigma2 zutun? Gestern wurde aber erst das Gemini3.2 für die neuen OE 2.0 veröffentlicht. Installiere es und du hast dein Blue Panel wieder. Für Softcams gibt es hier übrigens keinen Support, also bitte erst gar nicht danach fragen! ;)

  11. Also ich finde auf meiner DM8000 die Pakete für den Browser und HbbTV nicht; die wurden offensichtlich nicht herunter geladen.

    1. Ich suche mit der Filterfunktion von WebAdmin unter List all nach hbbtv bzw enigma2-plugin-extensions-browser

    1. Ich habe damit geflasht.
      experimental-dm8000_20120502
      und dann den g3wizard und damit das Gemini

  12. Dann probier es mal über Telnet (alles in eine Zeile ohne die Anführungszeichen): “opkg update && opkg install enigma2-hbbtv-plugin && opkg install enigma2-plugin-extensions-browser

  13. Danke, habe ich gemacht. hbbtv nicht gefunden, Aber:
    Da steht im ausgegebenen Text mehrmals was von .. opendreambox/1.6
    Hab ich doch ein altes Image geflasht?

    1. Jetzt hab ich das richtige.
      Aber womit mach ich da ein Backup?
      gp3flashbackup scheint nicht mehr zu funktionieren.

  14. Große Festplatten > 2TB

    Ich habe mir gerade mal das neue Image auf meine DM8000 gemacht, weil ich die Hoffnung hatte, dass mit dem neuen Kernel auch Platten größer 2TB unterstützt werden.
    Aber das scheint nicht so zu sein.
    Oder ich habe etwas falsch gemacht.

    Hat da jemand schon Erfahrung mit?

    1. Hm hast du die Festplatte denn mit dem Gerätemanager von Enigma2 initialisiert? Es ist wichtig, dass die Festplatte in ext4 formatiert ist (das sollte der Gerätemanager im neuen OE 2.0 automatisch machen)

  15. Ja, genau das habe ich versucht.
    Habe aber leider nicht funktioniert.
    Ich habe es auch schon per telnet mit fdisk probiert. Sie wird als 850 GB Platte angezeigt.
    Oder muss ich da noch etwas vorher machen?

  16. Gute Frage, leider habe ich keine 3TB-Festplatte um das mal selber auszuprobieren. Eventuell stimmt was mit der Partitionierung nicht? Am besten du fragst mal im Dreamboard nach, dort schauen auch viele andere Nutzer vorbei und es gibt dort sicher jemanden, der schon mal eine 3TB-Festplatte probiert hat. Ich kann dir hier schlecht weiterhelfen, sorry :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>