Elgato-HD: Schlichter und eleganter Enigma2-Skin

Skins sind grundsätzlich gesagt natürlich Geschmacksache und Geschmäcker sind bekanntlich sehr verschieden. Mit dem neuen Elgato-HD Skin möchte ich die Skin-Rubrik des Dreambox-Blogs wieder ein wenig aufleben lassen und euch einen schlichten HD-Skin vorstellen.


Werbung


Eine Skin-Vorstellung gab es im Dreambox-Blog leider schon lange nicht mehr. Daher soll die Rubrik der Enigma2-Skins und im speziellen der HD-Skins wieder ein paar neue Beiträge bekommen — und den Anfang macht Elgato-HD von Kerni.

Gäbe es Kategorien für Skins, dann müsste Elgato irgendwo in „schlicht“ oder „einfach“ einsortiert werden. Da weniger oft aber eben mehr ist, ist das nicht als negative Kritik gemeint, sondern eher ganz im Gegenteil. Da Bilder mehr als Worte sagen, fangen wir einfach mal mit der Kanalübersicht an.

Kanalauswahl bei Elgato-HD
Kanalauswahl bei Elgato-HD

Viel zu sagen gibt es hierbei nicht. Je nach Einstellungen wird hier der Sendungsfortschritt in Form eines Balkens angezeigt (wie im Screenshot) oder, für Nutzer des Merlin-Images, ist auch eine Prozentanzeige möglich. Rechts werden wie gewohnt EPG-Informationen über die aktuelle Sendung angezeigt.

Richtig spannend wird Elgato-HD allerdings mit Modifikationen. Es gibt nur wenige Skins, von denen gleich drei verschiedene Versionen existieren. Zum einen gibt es die originale Version, wie oben im Screenshot. Dann gibt es noch eine angepasste Version vom Merlin-Team von schnuffel2008 sowie eine Gemini3-Version von RagTimE — da ist es auf den ersten Blick nicht so einfach, den Überblick zu behalten. Übrigens ist die Merlin-Version des Elgato-HD gleichzeitig auch der neue Standard-Skin im Merlin3-Image.

Zunächst kann man sagen, dass sowohl die Gemini3- als auch die Merlin3-Version des Elgato-HD viele zusätzliche Screens für PlugIns besitzen, die in der ursprünglichen Version nicht enthalten sind. Dazu gehören beispielsweise spezielle Anpassungen für das Enhanced Movie Center, Valis EPG oder den Autotimer. Es gibt übrgens auch für das Merlin EPG Center ein Elgato-HD-Skin, welcher allerdings auch mit dem normalen Elgato-HD ohne Modifikationen genutzt werden kann.

Merlin EPG Center mit Elgato-HD
Merlin EPG Center mit Elgato-HD

Ein großer Unterschied, der zwischen den Versionen sofort auffällt, ist die Kanalauswahl. In der Version des Merlin-Teams ist handelt es sich nämlich, wie beim Merlin EPG Center auch, um eine Vollbild-Kanalauswahl. Das aktuelle TV-Bild läuft hier nicht im Hintergrund weiter, sondern in einem kleinen Fenster rechts oben (dort, wo im Screenshot nur weiß zusehen ist).

Zudem wurde noch eine Akzentfarbe hinzugefügt, welche die aktuell laufende Sendung sowie den Sendungsfortschritt im Gegensatz zum Kanalnamen hervorhebt.

Kanalauswahl in der Merlin-Version des Elgato-HD
Kanalauswahl in der Merlin-Version des Elgato-HD

Diese Akzentfarben sind in der Gemini3-Version ebenfalls vorhanden, allerdings wurde hier auf die Vollbild-Anzeige verzichtet — die Dimensionen sind gleich wie bei der originalen Version.

Kanalauswahl in der Gemini3-Version
Kanalauswahl in der Gemini3-Version

Wer den Elgato-HD-Skin jetzt installiert und ausprobiert oder bereits installiert hat und sich fragt, wieso die Akzentfarben bei mir nicht orange sondern eher gelblich sind: Das kann man individuell anpassen, je nach dem wie es einem gefällt. Dazu muss man mit einem Linux-fähigen Editor (z. B. Notepad++ oder PSPad) die Datei /usr/share/enigma2/Elgato-HD.ME/skin.xml bzw., falls die Gemini3-Version genutzt wird, /usr/share/enigma2/Elgato-HD.GP3/skin.xml nach color name="secondFG" schuchen und dort den Wert („value“) auf eine gewünschte Farbe abändern. Die Farbe auf den Screenshots ist #E9C861.

Das tolle bei Elgato-HD ist, dass die Skin-Bauer zusammenarbeiten. Das bedeutet, dass die Entwickler der Gemini3- und Merlin3-Version, zumindest kommt das nach Außen so rüber, gegenseitig mit Infos und neuen Screens austauschen. Der Vorteil ist, das größtenteils auch die gleichen PlugIns unterstüzt werden — und das werden von Tag zu Tag mehr.

Das Besondere bei der Gemini3-Versioon ist natürlich noch, dass vor allem das Blue Panel und die dazugehörenden Gemini3-PlugIns geskinnt werden.

Gemini3-Version des Elgato-HD
Gemini3-Version des Elgato-HD

Zusätzlich wurde, sowohl bei der Gemini3- als auch bei der Merlin-Version, die Infobar ein wenig mit Funktionen erweitert. Es wurden die so genannten Sensoren hinzugefügt, die dazu dienen, dass man die in der Infobar anzuzeigenden Infos beliebig konfigurieren kann.  Im folgenden Screenshot seht ihr die Infobar, wie sie in der originalen Version aussieht.

Infobar des Elgato-HD
Infobar des Elgato-HD

Noch ein Tipp von mir: Die Infobar des Elgato-HD sieht aus meiner Sicht am besten aus, wenn die transparenten Picons von pph genutzt werden (gibt es sowohl über das Blue Panel des Gemini3 als auch über den Picon Loader des Merlin3). Hier sollte darauf geachtet werden, dass die Version für einen dunklen Hintergrund ausgewählt wird.

Elgato-HD gibt es für alle aktuellen Enigma2-Images und kann direkt über die Softwareverwaltung installiert werden. Möchte man die Merlin-Version nutzen, kann diese direkt über die Merlin-Addons heruntergeladen werden. Die Gemini3-Version findet sich im Blue Panel unter Addons. Die Merlin-Version des Skins funktioniert allerdings nur mit dem Merlin3-Image, die Gemini3-Version dagegen sollte mit allen Images lauffähig sein, sofern das Gemini3-PlugIn installiert ist.

Weitere Infos zur Merlin-Version des Elgato-HD gibt es bei dreambox-tools.info, Infos für die Gemini3-Version gibt es im IhaD-Board.

Was haltet ihr von dem Skin? Kennt ihr vielleicht einen anderen super Skin, der unbedingt einen Artikel verdient hat? Dann nicht zögern, sondern einfach diesen Artikel kommentieren oder einen Themen-Vorschlag machen!

Ähnliche Beiträge:



Werbung

9 Gedanken zu „Elgato-HD: Schlichter und eleganter Enigma2-Skin“

  1. Gestern schon das „normale“ Skin installiert, heute dann die G3-Version. Sehr schönes, edles Skin. Danke für den Bericht.

    1. Naja, Gemini3 ist auch kein Image 😉
      Aber guter Punkt mit Newnigma2, die haben auch einen interessanten Standardskin im Angebot. Der wird hier auch noch demnächst vorgestellt!

  2. Gibt es einen Anhaltspunkt, wie man Skins unterscheiden kann,
    die das TV Bild überblenden, oder die das Bild in einem kleinen Kasten an der Seite anzeigen?
    Dies scheint auch wieder ein Skin zu sein, was das aktuelle Fernsehbild auf einen kleinen Kasten reduziert.

    1. Wie im Artikel steht hat man bei diesem Skin die Wahl zwischen dem kleinen Bild (nennt sich beim Merlin Image Minitv) und der Variante mit dem TV Bild im Hintergrund.
      Ob die Minitv Funktion generell bei Skins allerdings Merlin Image exklusiv ist, weiß ich nicht.

  3. Meine Meinung zu den Skins im allgemeinen ist, das die Macher sich super toll finden für ihr Kackplugin bzw für ihr Kackimage ein Skin weiter entwickelt zu haben. Dieser Weg ist einfach nur zum Kotzen, das Enigma2 CVS ist die Basis und dafür sollten die Skins auch weiterentwickelt werden! Diesbezüglich muss man froh des es mehrere Imageteams gibt. Bei Enigma1 sind viele Skin’s auf den veralteten Gemini Stand festgefroren und ausgestorben. Bei E2 geht die Entwicklung wieder in die gleiche Richtung. Wenn Vali und Kerni genauso gedacht hätten, würden die Merlin, Gemini, Newnigma etc Jungs heute noch vor den alten Nemesis Skins sitzen und an denen Basteln anstatt die Entwicklung für alle voran zu treiben.

    Ps: Nichts gegen Nemesis, dient nur als Beispiel der ausgestorbenen Skins bzw fast nicht mehr lauffähig im CVS bzw GIT oder wie auch immer.

  4. Gibt es denn eine Möglichkeit den Elgato Skin auf meinem Newnimga so zu modifizieren, dass er dem Merlin3-Elgato-Style möglichst nah kommt?

    Bin gerade gewechselt und mir fehlen Mini-Bild und vorallem Sekundärfarbe doch sehr… 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.