Gemini Webbrowser: Aktueller QT-Webbrowser für großen Flash

Vor ca. einem Jahr hat Emanuel den ersten QT-Webbrowser für die Dreambox bzw. für die Enigma2 basierten Dreamboxen veröffentlicht. Jetzt gibt es dank des erweiterten Flash-Speichers der DM8000 eine angepasste und aktualisierte Version.


Werbung


Der mit dem letzten Secondstage-Loader vergrößterte Flash-Speicher der DM8000 eröffnet ganz neue Möglichkeiten. Denn so gibt es auch für größere Erweiterungen endlich genug Platz auf der Dreambox.

Daher gibt es jetzt auch eine neue Version des QT-Webbrowsers unter dem Namen Gemini-Webbrowser. Dieser lässt sich über die Gemini3-Addons installieren. Voraussetzung sind die Dream- oder eine USB-Tastatur sowie Maus. Nur mit der Fernbedienung lässt sich der Webbrowser leider nicht bedienen.

Da es sich hierbei um ein aktuelles Snapshot des QT-Webbrowsers handelt, hat man auch keine größeren Probleme mehr bei der Darstellung von Internetseiten. Wie man auf dem nachfolgenden Screenshot erkennen kann, wird das IhaD-Board problemlos auf dem Fernseher dargestellt.

Gemini-Webbrowser
Gemini-Webbrowser

Sobald es allerdings um Sachen wie JavaScript oder Flash geht, erreicht der Webbrowser natürlich seine Grenzen, da sowas von der Dreambox nicht unterstützt wird.

Übrigens: Es gibt eine gute Nachricht für alle nicht-DM8000-Besitzer. Der Gemini-Webbrowser funktioniert auch auf der DM500 HD oder DM800 (se), allerdings muss man hier ein wenig tricksen. Da der Flash-Speicher normalerweise nicht ausreicht, muss man zu Multiboot oder am besten Dumbo zurückgreifen. Mit Dumbo wird der gesamte Flash-Speicher einfach auf ein Medium (CF, Flash oder Festplatte) ausgelagert und gleichzeitig vergrößert. Anschließend steht genug Platz zur Installation des Webbrowsers zur Verfügung.

Wenn man alle Anforderungen erfüllt, benötigt man noch das Gemini3-PlugIn. Anschließend kann man den Gemini-Webbrowser über die Gemini-Addons installieren und ausprobieren. Weitere Infos und den Support-Thread gibt es im IhaD-Board.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

4 Gedanken zu „Gemini Webbrowser: Aktueller QT-Webbrowser für großen Flash“

    1. Für normale Webseiten vielleicht.
      Aber dank dem Smartphone- und Tabletboom gibst es von fast jeder Seite nun auch eine für mobile Geräte.
      Und diese Seiten lassen sich selbst auf meiner DM7020 gut darstellen und flüssig bedienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.