iCVS-Image auf Basis der neusten Release 3.2.1-Images veröffentlicht!

Nach dem Merlin3-Image ist nun auch das Team um das iCVS nachgezogen und hat ein aktuelles Image veröffentlicht, was auf den neusten Release 3.2.1-Images basiert. 


Werbung


Wie auch schon beim Merlin3, mussten durch die Umstellungen auf eine neue Enigma2-Lizenz ein paar Enigma2-Patches und somit Features des iCVS entfallen. Dazu zählt unter anderem der CrossEPG-Patch, für den es jetzt wohl einen Workaround geben soll.

Doch trotz geschlossenem Enigma2-Core gibt es auch beim iCVS ein paar individuelle Anpassungen. So wurde der initramfs-Kernel von Gutemine in Version 1.8 integriert, welcher ein komfortableres Anbinden externer Medien ermöglicht, was vor allem dann praktisch ist, wenn man Dumbo nutzt.

Zudem wurde wie gewohnt der Gemini3-Wizard vorinstalliert, mit dem sich das Gemini3-PlugIn nachinstallieren lässt, ohne manuell etwas auf die Dreambox kopieren zu müssen. Auch praktisch sind die vorinstallierten rt2570- und rt3070-WLAN Treiber, die Vorbereitungen für Karatelight und Kernelpassungen an IPv6 und CPU FREQ.

Natürlich sind auch alle Neuerungen des Enigma 3.2.1 im Image enthalten. Wobei es sich da im Detail handelt, kann hier nachgelesen werden.

Am iCVS und Merlin3 sehen wir, dass es trotz geschlossenem Enigma2-Core dennoch möglich ist, viele Anpassungen am Image vorzunehmen und es um neue Funktionen zu erweitern — auch um solche Funktionen, bei denen vorher behauptet wurde, sie seien nur über einen Enigma2-Patch realisierbar.

Weitere Infos zum iCVS und ein ausführliches Changelog gibt es im IhaD-Board: DM8000, DM7020 HD, DM800 HD, DM800 se, DM500 HD.

Vielen Dank an tesky für den Themen-Vorschlag!

Ähnliche Beiträge:



Werbung

9 Gedanken zu „iCVS-Image auf Basis der neusten Release 3.2.1-Images veröffentlicht!“

  1. eigentlich müsste es basierend auf dem Experimental image mit Stand des Release Images 3.2.1 heissen.

    Weil bei einem reinen Release Image wäre auch die Updatefunktion ziemlich kastriert.

    Nur damit es nicht noch verwirrender wird als es schon jetzt ist …

  2. Neuen Kernel für die DM800 oder DM8000 kam aber nicht mit diesen Images oder? Die sind beide ja glaube ich weiterhin auf dem >5 Jahre alten 2.6.18 🙁

    1. Der neue Kernel soll irgendwann mit den naechsten Images kommen. Der Grund wieso das auf der Prioritaetsliste relativ weit unten steht ist einfach, dass ein neuer Kernel keine spuerbaren Verbesserungen mit sich bringt. Lieber erstmal HbbTV veroeffentlichen 😉

  3. Das neue Image sieht ganz gut aus, bin jetzt 4 Stunden am testen auf meiner DM800HD.
    Einziger Wermutstropfen scheint, daß es wieder Probleme mit Crossepg gibt, der Import läuft zwar durch, das Cachefile enthäöt auch massig Daten, aber im normalen EPG wird nur Now&Next angezeigt.
    Hat jemand anderes auch dieses Phänomen?
    Das gleiche Problem hatte ich bei der letzten CVS, es behob sich wohl durch einige Updates später von selbst..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.