Erweiterte Kanalauswahl: Weiterentwicklung von Valis EPG für das OE 2.0 und OE 1.6

Valis EPG ist vielen ein Begriff: Es handelt sich vermutlich um eine der beliebtesten EPG-Erweiterungen für Enigma2. Für die Erweiterung ist nun eine neue Version erschienen, die neben diversen Bugfixes auch die Unterstützung des neuen OE 2.0 beinhaltet. 

Werbung

Für Valis EPG gab es lange Zeit kein Update mehr, da Vali aus persönlichen Gründen keine Zeit mehr hatte, die Erweiterung weiterzuentwickeln. Daher hatte er sich vor ein paar Wochen glücklicherweise dazu entschieden, den Quellcode seiner Erweiterungen freizugeben, sodass sich andere an das Fixen von Bugs und Erweitern machen konnten.

Die Entwicklung von Valis EPG geht jetzt unter dem Namen “Erweiterte Kanalauswahl” weiter. Bei der Erweiterten Kanalauswahl handelt es sich, wie der Name schon vermuten lässt, um eine alternative Kanalauswahl mit ein paar zusätzlichen Features. Welche das genau sind, kann in zwei älteren, aber nach wie vor aktuellen Artikeln des Dreambox-Blogs hier und hier nachgelesen werden. Die eigentlichen Funktionen und Bedienung haben sich mit dem neusten Update und dem Namenswechsel nicht verändert. Lediglich bei den Skins müssen, unter anderem bedingt durch den Namenswechsel, ein paar Anpassungen getroffen werden — aber das ist eine Aufgabe für die Skinner. Für die Skinner gibt es auch noch eine kleine Neuerung: Die Filmbeschreibung sollte jetzt auch als Laufschrift skinnbar sein.

Mit dem Update wurden gleich mehrere Bugs behoben. So bleibt die Erweiterung als Ersatz der originalen Kanalauswahl nun auch nach einem Update aktiv und muss nicht jedesmal manuell aktiviert werden. Zudem gab es noch einen kleinen Bug beim Einfach-EPG, der nun ebenfalls der Vergangenheit angehören sollte. Die Einstellung der Hauptsendezeit (Primetime) hat jetzt auch Auswirkungen auf die optische Markierung durch einen Stern in der EPG-Liste. Das war vorher, unabhängig von den getroffenen Einstellungen, fix auf 20.15 Uhr definiert.

In dem Einstellungsmenü sind zudem noch ein paar neue Einstellungsmöglichkeiten hinzugekommen, wie die Möglichkeit, zusätzlich noch die Anbieter- und/oder Sat-Position in der Senderliste anzuzeigen.

Wer die Erweiterte Kanalauswahl gemeinsam mit der Erweiterten Filmauswahl (Advanced Movie Selection) nutzt, bekommt in der EPG-Liste die Aufnahmen optisch hervorgehoben angezeigt.

Die Erweiterte Kanalauswahl gibt es sowohl für die OE 1.6- als auch für die OE 2.0-Images in einer jeweils eigenen Version. Installiert werden kann die Erweiterung entweder über die Gemini3-Addons (Extra-Addons muss in den Einstellungen aktiv sein) oder aber manuell. Das dafür nötige Installationspaket sowie alle weiteren Informationen über die Erweiterung gibt es im IhaD-Board.

Wer an einer Alternative nach Valis EPG bzw. der Erweiterten Kanalauswahl interessiert ist, der sollte mal einen Blick auf das Merlin EPG Center werfen, das ein etwas anderes Konzept verfolgt. Weitere EPG-PlugIns gibt es zudem auch hier.


Werbung

Ein Gedanke zu „Erweiterte Kanalauswahl: Weiterentwicklung von Valis EPG für das OE 2.0 und OE 1.6“

  1. Auf einer meiner Boxen crasht leider dauernd das Permanentimeshift wenn es installiert ist.
    Also dort wieder weg damit…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>