Erste Dreambox mit Farb-OLED — DM800 SE bald lieferbar


Werbung


Bald ist es endlich soweit — die lang ersehnte DM800 SE kommt! Und die Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger sind deutlich spürbar.

Die DM800 se hat einen 400 Mhz-Prozessor verbaut. Dies ist der gleiche wie in der DM500 HD. Somit sind die Reaktionszeiten im Menü und auf die Fernbedienung deutlich besser. Außerdem wird die Dreambox jetzt ebenfalls DivX-Filme abspielen können.

Doch nicht nur beim Prozessor hat sich etwas verändert. Im Gegensatz zum Vorgänger und zur DM500 HD besitzt die DM800 SE zwei Smartcard-Leser. Und auch beim Display hat sich etwas getan: Es ist die erste Dreambox mit einem farbigen OLED-Display. Auch der DVI-Anschluss wird nun durch einen normalen HDMI-Anschluss ersetzt. Ein Adapterkabel wie bei der DM8000 und beim Vorgänger ist nun nicht mehr nötig. Bei der Anzahl der vorhandenen USB-Anschlüsse hat sich dagegen nichts verändert.

Noch ist die DM800 SE nicht lieferbar. Die ersten Shops beginnen aber bereits, die Dreambox in ihr Sortiment aufzunehmen. Auch Images und Treiber werden bereits für die neue Box veröffentlicht — alles ein Indikator dafür, dass die Veröffentlichung kurz bevorsteht.

Das Datenblatt für die DM800 SE findet sich hier. Außerdem wird es bald eine Neuauflage des Vergleichs zwischen der DM800 und DM500 HD geben.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

12 Gedanken zu „Erste Dreambox mit Farb-OLED — DM800 SE bald lieferbar“

  1. hört sich echt gut an… wann soll sie denn auf den markt kommen? spiele wirklich mit dem gedanken meine DM800 zu verkaufen und mir das neue SE model zuzulegen…

  2. hm also auf der seite von dem von Toby genannten hardwareversand.de steht „verfügbar ab 24.11.2010″… allerdings halte ich 379.99 € für etwas zu günstig.. die normale DM800 kostet ja bei den günstigsten anbietern, die man so über preissuchmaschinen findet, schon soviel oder ist dieser preis von DM so gewollt?

  3. und weiss man denn schon wie es bei der neuen DM800 SE mit DTS-Passthrough bei MKV-videos aussieht? ist mir gerade eingefallen, als ich mir mal den vergleich DM500 vs DM800 angeschaut habe.

  4. Da die DM800 SE den gleichen Prozessor wie die DM500 HD haben wird, kann man davon ausgehen, dass sowohl DivX als auch DTS-Passthrough dabei sein werden. Wenn ich das richtig sehe, dann liegt der Unterschied zwischen der DM500 HD und der DM800 SE \nur\ noch im Display, den verfügbaren Smartcard-Slots und dem USB-Anschluss.

    Über den Preis und Liefertermin ist offiziell nichts bekannt.

  5. also ich habe mal den DMM-Support angeschrieben und diese antwort bekommen:

    „[…]
    Die DM800 HD se wird voraussichtlich Ende November auf den Markt kommen. Einen
    verbindlichen Erscheinungstermin können wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt noch
    nicht nennen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.“

    also ist der termin von hardwareversand vllt gar nicht so verkehrt 🙂

  6. Fragt sich nur bei welchem Händler man am besten vorbestellt um auch zeitnah eine Box zu bekommen und nicht noch Monate warten muss 🙁

  7. aaaaaaah……. hätte ich doch mal die DM800 SE beim hardwareversand bestellt… war nämlich wohl ein preisfehler, der nun korrigiert wurde. kostet nun nicht mehr 379€ sondern 499€… und laut leuten aus dem DMM-Forum sind die dort bestellten DM800 SEs sogar zu dem günstigen preis ausgeliefert wurden… (siehe: http://www.dream-multimedia-tv.de/board/index.php?page=Thread&postID=92599#post92599 ).
    ganz schön ärgerlich, (ausser natürlich für die glücklichen besteller ;)) aber ändern kann mans nun auch nicht mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.