Dreambox Air Control (DAC)


Werbung


Manch einer erinnert sich vielleicht an das „Dreambox Flash Control“ (DFC)– das auf Flash basierende alternative Webinterface für Enigma2. Aus dieser Idee hat crystl das Dreambox Air Control (DAC) entwickelt. Mit Dreambox Air Control kann man, wie der Name schon vermuten lässt, die Dreambox vom PC aus steuern. Das ganze basiert wie das DFC ebenfalls auf Flash bzw. genauer gesagt auf Adobe Air. Somit muss man den Browser nicht mehr starten, das DAC ist eine eigenständige Anwendung, benötigt zum Ausführen jedoch Adobe Air.

Dreambox Air Control bietet eine ähnliche Funktionalität wie das Webinterface. Unter anderem hat man so die Möglichkeit, Timer hinzuzufügen, zu löschen oder zu bearbeiten. Außerdem kann man sich durch das EPG der in den verschiedenen Bouquets vorhandenen Sender klicken oder nach einem bestimmten Programm suchen. Auch bereits aufgenommene Filme können angezeigt werden.

Wer DAC selber mal ausprobieren möchte, findet hier weitere Informationen und das Programm selber. Außerdem gibt es im IhaD-Board noch einen passenden Support-Thread dazu.

Dreambox Air Control
Dreambox Air Control

Ähnliche Beiträge:



Werbung

6 Gedanken zu „Dreambox Air Control (DAC)“

  1. sieht gut aus auffem screenshot! wobei ichs doof finde dass man da extra dieses adboe air installieren soll.. naja mal gucken vllt probier ichs mal aus.

  2. Das sehe ich jetzt nicht unbedingt als Nachteil — ist mit anderen Programmen teilweise genauso. Die ganzen Java- und .NET-Programme benötigen auch die entsprechende Laufzeitumgebung. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.