Flash-basiertes Webinterface für Enigma2 (Alpha)


Werbung


Das Dreambox Flash Control ist ein auf Flash basierendes Webinterface für Enigma2. Der Vorteil soll vor allem sein, dass die Kommunikation zwischen Benutzer und Dreambox dank Flash schneller vonstatten geht. Der Aufbau des Webinterface ist sehr übersichtlich und erinnert eher an ein am Computer laufendes Programm —  Web 2.0 sei dank. Da es sich derzeit noch um eine Alpha-Version handelt, beschränkt sich die aktuelle Version auf die nötigsten Funktionen. Sicherlich gibt es hier und da ein wenig Probleme, doch es geht schon mal in die richtige Richtung und wir können uns auf die stabile Version freuen. Für die Zukunft wurde u. a. geplant: Telnet-Client, manuelle Timer-Programmierung, Livestream, RSS-Reader, Remote-Control und natürlich auch die Möglichkeit, das Webinterface per Passwort zu schützen. Bereits jetzt gibt es aber eine übersichtliche Senderliste und die Möglichkeit, Timer über das EPG hinzuzufügen, außerdem kann man nach Wiederholungen oder beliebigen Sendungen suchen. Alles in Allem lohnt es sich, das Flash basierende Webinterface mal auszuprobieren. Ich bin ich schon sehr gespannt, wie die stabile Version, mit der wir, wenn alles gut läuft, wohl Anfang März rechnen können, aussehen wird. Weitere Informationen sowie das PlugIn selber gibt es im IhaD-Board und unter chrisz.de.

dreambox-flash-control
Dreambox Flash Control (chrisz.de)

Danke an crystl, der den Artikel vorgeschlagen hat!

Ähnliche Beiträge:



Werbung

Ein Gedanke zu „Flash-basiertes Webinterface für Enigma2 (Alpha)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.