Verkaufsstart der DM7020 HD wird für Anfang August erwartet

Glaubt man den aktuellen Spekulationen und Angaben in mehreren Online-Shops, sind es nur noch sehr wenige Wochen bis zum Verkaufsstart der DM7020 HD!


Werbung


Die technischen Angaben haben sich seit der Anga Cable nicht geändert. Hier die Eckdaten: Die neue DM7020 HD soll einen 1 GB großen Flash-Speicher bekommen und zudem auf bis zu zwei Tuner erweiterbar sein — es ist somit die erste Dual-Tuner-Dreambox, welche auch HD kann. Außerdem gibt es ein weißes OLED, jeweils zwei Smartcard- und CI-Slots und drei USB-Anschlüsse.

Was die Unterstützung der verschiedenen Videoformate angeht, gibt es keinen Unterschied zur DM500 HD und DM800se. Es verrichtet hier nämlich der baugleiche Prozessor seine Dienste. Natürlich handelt es sich auch bei der DM7020 HD um einen echten Dual-Core-Prozessor, wie auch bei der DM8000, die allerdings eine etwas andere CPU verbaut hat. Das ist übrigens auch der Grund, wieso die DM8000 im Gegensatz zur DM7020 HD über PiP gleichzeitig zwei HD-Sender wiedergeben kann. Dies können weder die DM500 HD, DM800se noch die neue DM7020 HD. Hier klappt das PiP jeweils nur mit zwei SD-Sendern oder einem SD- und einem HD-Sender (egal welcher von beiden im großen Fenster angezeigt wird).

Zusammen mit der DM7020 HD soll laut Aussage von Dream auch HbbTV veröffentlicht werden. Dies ist übrigens auch der Grund für den so großen Flash-Speicher. Alle weiteren technischen Details gibt es hier.

Natürlich fragt man sich jetzt zurecht, wie viel denn die DM7020 HD kosten wird. In einem früheren Beitrag hier im Dreambox-Blog gab es eine kleine Schätzung dafür: 650 Euro. Und die liegt sogar relativ nah dran, auch wenn sie (zum Glück) ein bisschen zu hoch war. Denn tatsächlich liegt die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) bei 619,00 Euro. Für diesen Preis wird die DM7020 HD auch bei allen Händlern gelistet. Wie bei allen elektronischen Geräten wird vermutlich auch hier der Preis mit der Zeit um ein paar Euro fallen, wobei das bei Dreamboxen erfahrungsgemäß lange dauert — hier gibt es eine gewisse Preisstabilität.

Weitere Spekulationen und Diskussionen über die neue DM7020 HD und den Verkaufsstart gibt es im Dreamboard.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

11 Gedanken zu „Verkaufsstart der DM7020 HD wird für Anfang August erwartet“

  1. Da bin ich ja gespannt, ob MHP äh HbbTV auch im August kommt und wie das auf der DM8000 mit 256 Mb Flash so läuft!

    1. Das macht Hoffnung das man von Juli (2.Quartal) auf August verschob und jetzt noch undeutlicher 3.Quartal verwendet was auch 30.09.2011 heißen kann!

    2. Die Angaben der Shops sind übereinstimmend und etwas genauer als „3. Quartal“. Ob das Datum wirklich stimmt, werden wir leider erst in paar Wochen sehen… Dem GIT-Changelog nach tut sich aber schon deutlich was in Richtung 7020HD, daher bin ich persönlich guter Dinge dass es diesmal einigermaßen pünktlich klappt.

    1. Softwareentwicklung und Qualität hat nun mal ihren Preis. Aber die Diskussion gab es schon zu genüge…

      Und außerdem ist das keine vergleichbare Box. Die DM7020 HD ist ein Dual-Tuner-HD-Dreambox.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.