Die rasante Entwicklung der Multi-Mediathek: Version 2.5

Tolle Erweiterungen verdienen einfach viele Artikel. Und das ist vor allem auch bei der Multi-Mediathek der Fall, die gestern bereits in Version 2.5 veröffentlicht wurde. Seit Version 2.0, die hier im Dreambox-Blog vorgestellt wurde, hat sich wieder einiges verändert. Vor allem aber die Anzahl der verfügbaren Mediatheken ist in die Höhe geschossen.


Werbung


Doch zunächst zu den technischen Neuheiten seit Version 2.0. Es werden mittlerweile auch rtmpe-Streams unterstützt. Dafür ist allerdings das gst-plugin-rtsp-PlugIn nötig, welches auf allen Enigma2-Dreamboxen verfügbar ist.

Außerdem wurde in Version 2.4 auch der VLC-Support für das Cached-Playback eingebaut. Das war bisher nur bei der direkten Wiedergabe möglich. Cached-Playback hat vor allem bei etwas langsameren oder unstabilen Internetverbindungen vorteile. Man merkt das ständige Nachladen nicht und kann, vorausgesetzt man hat lange genug vorausladen lassen, Filme aus der Mediathek ohne nervige Unterbrechungen schauen.

Noch viel faszinierender an der Multi-Mediathek ist die Anzahl der mittlerweile verfügbaren Mediatheken. Lässt man mal die Ü18-Mediatheken außen vor, kommen wir auf sage und schreibe 19 (zusammen wären es 22).

Man hat mittlerweile Zugriff auf jede größere Mediathek: ARD, ZDF, Sat.1, Pro7, Kabel1, RTL, VOX, Apple, Nasa, Bild.de, Kinotrailer, 4Players, Clipfish, MSN, Sport1, SouthPark, DreamScreenCast, Youtube und MyVideo. Eine beeindruckende Liste!

Zwar funktionieren nicht immer alle Videos, doch der Großteil läuft problemlos. Vor allem wenn ein VLC-Server vorhanden ist und konfiguriert wurde, hat man mit auf der Dreambox nicht unterstützten Formaten kein Problem mehr und kann uneingeschränkt auf alle Videos zurückgreifen. Wie man einen VLC-Server einrichtet, wurde bereits hier beschrieben.

Weitere Infos zur Multi-Mediathek gibt es im IhaD-Board. Die Erweiterung selbst gibt es bei dreambox-plugins.de.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

Ein Gedanke zu „Die rasante Entwicklung der Multi-Mediathek: Version 2.5“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.