„Tunen fehlgeschlagen“ gebessert? (DM800)


Werbung


Mit den neuen Treibern, die in allen aktuellen Images dabei sein sollten, scheint sich das „Tunen fehlgeschlagen“-Problem bei den meisten Usern, die dieses Problem hatten, mehr oder weniger gebessert zu haben. Mein Eindruck ist, dass Anfragen in den größeren Foren zu dem Thema auch tatsächlich zurückgegangen sind. Doch es gibt immer noch ein paar User, bei denen dieses Problem regelmäßig und reproduzierbar auftaucht. Vor allem tritt das Problem auf, wenn man zwischen zwei verschiedenen Satelliten umschaltet oder aber von beispielsweise ProSieben auf ArteHD oder auf EinsExtra (und zurück) umschaltet. Woran könnte das liegen? Meine Lösungsvorschläge sind:

  1. Allerneustes experimentelles Image von DMM aufspielen und Online-Update durchführen
  2. Settings richtig zurückspielen
  3. DiSEqC-Schalter überprüfen und ggf. mit anderen probieren
  4. Kabel überprüfen
  5. LNB(s) überprüfen — wenn diese etwas älter sind (~ 6 bis 10 Jahre oder gar älter) oder äußerlich nicht mehr gut aussehen (Risse), empfiehlt es sich diese auszutauschen

Theoretisch sollte mit den neusten Treibern alles besser funktionieren. Sicherlich sind diese noch nicht perfekt, doch sie sind schon ein riesengroßer Schritt in die richtige Richtung und DMM arbeitet sicherlich intensiv daran, sie noch mehr zu perfektionieren. Bei mir lag der „Tunen fehlgeschlagen“-Fehler schließlich an den LNBs, die ich als letztes ausgetauscht hatte und seitdem der Fehler kein einziges mal mehr auftauchte — auch mit den „alten“ Treibern. Mit diesem Eintrag würden mich mal die Meinungen von Euch interessieren — hattet ihr das „Tunen fehlgeschlagen“-Problem vor dem Treiber-Update und danach nicht mehr? Oder existiert es immer noch? Über Kommentare würden sich sicherlich viele User freuen!

Ähnliche Beiträge:



Werbung

6 Gedanken zu „„Tunen fehlgeschlagen“ gebessert? (DM800)“

  1. Ich hatte riesige Probleme bei der DM800 (Gemini 4.7) und der Kanalsuche. Zusätzlich kam immer das „Tunen fehlgeschlagen“. Meine Lösung lag im Wechsel der DiseqC-Schalter (ich habe welche von Axing genommen). Zusätzlich habe ich die LNBs getauscht und welche von Inverto (Inverto Black Premium) genommen. Seitdem keine Probleme mehr!!!!

  2. Hallo.Ich hatte auch das Problem mit dem berühmten Hinweis —-TUNEN FEHLGESCHLAGEN—-Bei der Dreambox 800hd.Mir ist aufgefallen daß es bei mir mit DiSEqC Schalter nicht funktioniert hat,dafür aber bei meinem Freund.Er betreibt seine Sat.anlage mit einem Multischalter,genau wie der Händler,bei dem ich die DM800 gekauft habe.Bei ihm hat es auch funktioniert.Vielleicht liege ich hier ganz falsch,aber hat das damit was zu tun,daß der Tuner zu schwach ausgelegt ist? und zwar deshalb der Gedanke,weil ein Multischalter eine eigene strommquelle hat(220V Steckdose)und ein DiSEqC schalter empfängt ein Signal vom Tuner.Na ja,ich bin kein profi,auf jeden Fall habe ich mir auch die 800er gekauft und habe drei erlebnisvolle Tage hinter mir.Wenn Ihr Zeit habt und lachen wollt,hier ist meine Geschichte,natürlich ein wenig sarkastisch geschrieben,denn jetzt kann ich auch darüber lachen. Also ich habe am 19.08.um 11uhr meine neue DM800HD gekauft.Nach Hause gekommen,ausgepackt,angeschlossen……BLINK..WOW.Es läuft.Nach 2 minuten (hin und her geschaltet Astra-Hotbird)Erste Meldung TUNEN FEHLGESCHLAGEN.Es läuft nur ein Satellit:Astra.Ich habe alles probiert was ging (neue F-Steker,Neue LNBs,neuen DiSEqC Schalter)NIXXX.Meinen guten Kumpel Adam angerufen.Das ist Sein Gebiet,das weiss ich.Der beliebte Satz ;zu mir oder zu dir; Ich alles schnell zusammen gekrault und weg.DING DONG „Hi,komm,was hast du für ein problem?“Ich alles beschrieben bla.. bla…OK. Er Dreambox angeschlossen,Astra läuft,klik,Hotbird läuft.Ich: WAAAASS??? Tatsache!Leute!Läuft!Wir Box aufgesamelt,ab zu mir.Dreambox ausgepackt,angeschlossen;Hotbirt läuft,ich „wow“ klik auf Astra:TUNEN FEHLGESCHLAGEN.Adam:HÄÄ? ich:KOTZ.Adam hat sich mein Laptop geschnapt,um nachzuforschen.Ich das Handy um den Händler zu fragen.Seine Antwort: „Dat kann nicht! Kommen Sie vorbei.“Ich wieder alles zusammen geräumt und ab zum Händler.Bis dahin hat Adam schon einiges in den Foren gefunden.OH MEIN GOTT!Was für Pest,schon längst bekannte Krankheit bei der DM800.Egal,wir zum Händler,der ganz locker das baby angeschlossen, angeblich neu konfiguriert und siehe da:ES FUNZT!!Astra und Hotbird.Hin und her geschaltet 2mal, 3mal,alles PERFECT.Ok,ich wieder eingepackt und ab nach Hause.Ausgepackt,ganz easy angeschlossen und wieder:Astra läuft,Hotbird TUNEN FEHLGESCHLAGEN!In dem Moment wollte ich das Ding an die Wand klatschen!Adam wieder ins Int.Ich ans Tel.zum Händler.Der sagt mir daß das an meiner sat.anlage liegt.Ich sage daß der tuner defekt ist,also ich zum diesen Händler,der ist superkooperativ und tauscht mir den Tuner,prüft alles nach.ES FUNKTIONIERT ALLES!Ich nach Hause:Wieder läuft nur Astra.“Ich kann nicht soviel essen wieviel ich kotzen möchte“. Also habe ich den Händler angerufen und die Dreambox 800hd zurück gebracht,und mir die 600er geholt,es war Samstag 21.08 ca 20uhr.Super Resturlaub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.