LCD Digital Skin: Neue Picon-Pakete und Anpassungen für DM800se/820HD

Erst vor wenigen Wochen wurde eine neue Version des bekannten LCD Digital Skin Plugins veröffentlicht, die insbesondere Anpassungen für die kleinen Dreamboxen DM800se und DM820HD mitbringt.


Werbung


Sowohl die DM800se als auch die DM820 haben, auch wenn es Dreamboxen unterschiedlicher Generationen sind, eine Gemeinsamkeit: Ein farbiges OLED-Display in der Vorderseite. Auch die großen Dreamboxen (DM7025, DM7080 und DM8000) haben ein OLED-Display, wenn auch nur schwarz/weiß. Dieses OLED-Display kann verschiedenste Informationen darstellen, was in der Regel Skin-abhängig ist. Das bedeutet, jeder einzelne Skin bringt nicht nur ein anderes Aussehen mit, sondern beinhaltet auch eine Konfigurationsdatei in der festgelegt ist, welche Informationen auf dem Display angezeigt werden.

lcddigitalskin
Einstellungsmöglichkeiten des LCD Digital Skin

Mit LCD Digital Skin kann das OLED-Display unabhängig vom Skin oder dem genutzten Image umprogrammiert werden mit dem Ziel, die Sender-Logos großflächig, und damit auch von mehreren Metern Entfernung gut sichtbar, auf dem OLED-Display anzuzeigen.

Dabei kann das Display individuell konfiguriert werden. So kann aus acht voreingestellten „Ansichten“ gewählt werden, wie beispielsweise „LcdDigitalPlus“ das auch den Namen des Sendung sowie die Restlaufzeit auf dem Display anzeigt, oder eben „LcdDigitalLogo“, das den Namen des Senders durch das Senderlogo (Picon) austauscht. Es lassen sich natürlich auch Senderlogo mit Fortschrittsanzeigen, Sendernamen und Restlaufzeit in entsprechenden Ansichten konfigurieren.

Mit der kürzlich veröffentlichten Version wurden Skin-Anpassungen für die DM800 und DM820 veröffentlicht. Durch fehlerhafte Größenangaben gab es auf diesen Dreamboxen teilweise das Problem, dass bestimmte Picons nicht richtig angezeigt wurden. Dies sollte allerdings mit der aktuellen Version kein Problem mehr sein.

Zudem wurden auch neue Picon-Versionen für das Display veröffentlicht. Zur Wahl stehen hierbei zwei verschiedene Varianten:

  • Schwarz/Weiß-Picons eignen sich besonders für die großen Dreamboxen DM8000, DM7080 und DM7020HD, da diese nicht über ein farbiges Display verfügen. Die Schwarz/Weiß-Picons basieren auf dem Picon-Paket von Zombie.
  • Farbige Picons eignen sich hervorragend für die kleinen Dreamboxen DM800se und DM820, die mit einem farbigen OLED-Display ausgestattet sind. Diese Picons basieren auf diesem Picon-Paket.

Beide Picon-Pakete wurden entsprechend angepasst, damit diese mit LCD Digital Skin auf dem Display angezeigt werden können. Über die obigen Links könnt ihr übrigens die normalen Picons herunterladen und diese mit einem Skin eurer Wahl benutzen.

Übrigens: Wer das Merlin-Image nutzt, kann den integrierten Picon-Loader (zubinden in den Merlin-Einstellungen) benutzen anstelle der manuellen Installation der Picons.

LCD Digital Skin ist mit allen Enigma2- und DreamOS-basierenden Dreamboxen kompatibel (OE 1.6, 2.0 und 2.2). Das bedeutet, dass es sogar noch für die DM7025 passende Installationspakete angeboten werden. Weitere Informationen zu diesem Plugin und Support gibt es im iHAD-Board und im Dreamboard.

Die jeweils neuste Version sowie die passenden Pinon-Pakete (z.B. für Astra und Hotbird als auch für verschiedene Kabel-Anbieter) können bei  aladin25.de heruntergeladen werden.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.