Farbiges Display-Kit für die DM8000: Sammelbestellung

Im IhaD-Board läuft derzeit eine Sammelbestellung für ein farbiges Display-Kit für die DM8000. Das Display lässt sich direkt an die Stelle des originalen Displays einbauen.


Werbung


Ein buntes Display ist bisher nur von der DM800se bekannt. Dort ist ein kleines, ebenfalls farbiges, Display verbaut. Allerdings handelt es sich bei dem Display der DM800se um ein OLED-Display.

Das für die DM8000 angebotene Display-Kit besteht aus einem RGB TFT Display. Die Auflösung beträgt 400×240 Pixel und die Farbtiefe 16 Bit. Das bedeutet allerdings auch, dass der genutzte Skin für dieses Display kompatibel sein bzw. vorher angepasst werden muss, was aber eigentlich keine große Schwierigkeit darstellt.

Der Einbau des Displays soll relativ einfach sein: Die Dreambox muss lediglich aufgeschraubt werden und anschließend die Display-Platine gegen die neue, mitgelieferte Platine ausgetauscht werden. Zudem muss das Display auch an einen der internen USB-Anschlüsse angeschlossen werden — es soll hierfür aber eine genaue Einbauanleitung geben. Das neue Display hat die gleiche Größe wie auch das originale Display und passt daher problemlos an die entsprechende Stelle, wie es auf dem folgenden Bild gut sichtbar ist (das Bild stammt von buck-die-stubenfliege bzw. grautec.de):

Auf dem Bild ist einer der möglichen Einsatzzwecke eines solchen farbigen Displays sichtbar. Es lassen sich nämlich problemlos farbige Picons darstellen, die dann auch in einer guten Qualität dargestellt werden. Denkbar sind auch verschiedene Farben je nach angezeigter Information, wie es bei manchen Skins bereits auf dem Display der DM800se sichtbar ist.

Es werden zwei verschiedene Versionen des Display-Kits angeboten: Eine „Full Version“ und eine „Light Version“.

Die Full-Version hat die folgende Funktionalität (Zitat von hier):

Das Display verhält sich nach dem Einbau genauso wie das originale. Man kann jedoch die Farbe (weiß, rot, grün, blau, gelb, lila und türkis) über 3-DIP Schalter einstellen in der das Display leuchten soll. Sobald Enigma hochgefahren ist kann die volle Auflösung genutzt werden.

Zusätzlich kann bei dieser Version die Farbe der Beleuchtung des Power-Tasters eingestellt werden (RGB-LED). Während des Startvorgangs leuchtet der Power-Taster in der gleichen Farbe wie das Display. Im Normalbetrieb kann die Leuchtfarbe der LED über den Skin eingestellt werden. Zum Beispiel leuchtet die LED im Normalbetrieb blau und bei einer Aufnahme blinkt sie rot.

Zwei Punkte sind hierbei interessant: Zum einen kann die Power-Taste in der gleichen Farbe wie das Display während des Bootvorgangs leuchten und überhaupt funktioniert das Display schon während des Bootvorgangs. Dies ist bei der „Light Version“ nicht der Fall. Dieses funktioniert erst, nachdem Enigma2 gestartet ist — es bleibt somit während des gesamten Bootvorgangs ausgeschaltet. Auch die Farbe der Power-Taste kann nicht eingestellt werden, sondern leuchtet, wie im Original auch, in blau.

[ Update: Wegen geringem bzw. keinem Interesse, wurde die Light-Version aus dem Angebot genommen! Es wird also nur noch die Full-Version des Displays angeboten. Quelle ]

Jetzt fragt ihr euch sicherlich, wie viel das Display überhaupt kostet. Die Preise unterscheiden sich natürlich je nach Zustell-Land und bestellter Version. Die „Full Version“ kostet ohne Versandkosten 79,- Euro, während die „Light Version“ 69,- Euro kostet. Hinzu kommt noch der Versand: Nach Deutschland sind es 5,- Euro, wer es ins europäische Ausland liefern lässt, muss 7,90 Euro bezahlen.

Genauere Informationen zu diesem Display-Kit und auch alle Informationen zum Bestellvorgang und den Zahlungsmodalitäten gibt es im IhaD-Board. Außerdem gibt es dort auch eine Frage-Antwort-Sammlung, in der bereits viel aufgeklärt wird, wie beispielsweise der Grund, wieso die „Full Version“ des Displays 10 Euro teurer ist.

Laut der FAQ ist übrigens auch eine Version für die DM7020 HD in Planung! Sobald es da genauere Informationen gibt und die Sammelbestellung los geht, wird es natürlich einen Artikel im Dreambox-Blog geben.

Vielen Dank an friday13 für den Themen-Vorschlag!

Ähnliche Beiträge:



Werbung

4 Gedanken zu „Farbiges Display-Kit für die DM8000: Sammelbestellung“

  1. Würde gerne noch das farbige Display der Fa. Grautec für die 8000er bestellen bzw. kaufen.

    Ist das noch möglich?

    MfG

    Willi Raab

  2. Hallo,
    habe auch Interesse am farbige Display der Fa. Grautec für die DM 8000.

    Gibt es noch Möglichkeiten eines zu kaufen?

    mit freundlichen Grüßen

    Waldemar

  3. wäre auch an ein farbiges display für meine DB 8000
    Interessiert , vielleicht noch den Preis ….. Und ob man noch bestellen kann !!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.