Audio Selection Plus: Erweiterte Optionen für die Auswahl der Audio-Spur

Das derzeitige Menü zur Auswahl der Audio-Spur bietet nur einen eingeschränkten Funktionsumfang und nur wenige Automatismen. Mit dem neuen PlugIn Audio Selection Plus ist jetzt mehr möglich, bspw. die Einstellung einer bevorzugten Sprache und noch mehr.


Werbung


Das über die Audio-Taste abrufbare Menü kennt sicherlich jeder. Manche Fernsehsender bieten zwei oder sogar noch mehr Tonspuren an, die über dieses Menü ausgewählt werden können. Meistens handelt es sich dabei über eine zusätzliche Dolby-Surround-Spur oder bei Fußball-Spielen oft auch eine Tonspur ohne die Kommentatorstimme. Vor allem bei den Öffentlich-Rechtlichen und im PayTV wird bei ausländischen Filmen und Serien meistens auch der Originalton mitgesendet.

Bisher hat sich Enigma2 die Auswahl der Tonspur auf dem jeweiligen Sender gemerkt, jedoch nur so lange, bis sich die Tonspuren ändern. Eine Einstellung, dass bspw. immer der Originalton oder eine bestimmte Sprache ausgewählt werden sollen, war nicht möglich. Diese und noch andere Einstellungsmöglichkeiten sind mit dem neuen PlugIn „Audio Selection Plus“ von gutemine jetzt möglich!

audiomenue

Ferner kann mit Audio Selection Plus das Verhalten des Menüs und Aktionen bestimmter Tasten gemäß den eigenen Wünschen verändert werden. Derzeit ist es zwar möglich, mit den Zifferntasten der Fernbedienung die Sprache auszuwählen, jedoch wird danach das Menü sofort geschlossen. Das mag zwar für manche ein durchaus gewünschtes Verhalten sein, andererseits wäre es manchmal auch praktisch, mit den Zifferntasten mehrere Sprachen einfach auszuprobieren. In dem Fall ist es lästig, das Menü immer neu öffnen zu müssen. Auch das Durchwechseln der verfügbaren Sprachen durch wiederholtes Drücken der Audio-Taste ist standardmäßig nicht möglich.

Diese Features können nun nachgerüstet werden. Nach der Installation von Audio Selection Plus und einem anschließenden Enigma2-Neustart kann die Erweiterung über die Menü-Taste aus dem Audio-Menü heraus gestartet werden.

audioselectionplus

Mit der Option „Audio Taste Aktion im Audio Menü“ kann eingestellt werden, was bei wiederholten Drücken der Audio-Taste geschehen soll. „Umschalten“ bedeutet, dass die Audio-Spuren einfach durchgewechselt werden können. Ist diese Option ausgewählt, wird schon beim ersten Drücken der Audio-Taste die Tonspur gewechselt und gleichzeitig auch das Auswahlmenü angezeigt. Alternativ kann die Audio-Taste als „Exit“-Ersatz für das Schließen des Menüs genutzt werden. Gleiches kann für die Zifferntasten der Fernbedienung konfiguriert werden.

Das wirklich Praktische ist die Möglichkeit, eine bestimmte Sprache als Vorauswahl einstellen zu können. Dabei muss es nicht mal eine spezifische Sprache sein — auch die Option „Original“ kann ausgewählt werden. Die richtige Zuordnung im Programm klappt allerdings nur, wenn die TV-Sender auch den Namen der Sprache, die über die jeweilige Tonspur angeboten wird, auch richtig übertragen. Auch der bevorzugte Typ der Tonspur, ob Dolby oder AC3, kann zusätzlich konfiguriert werden. Damit die Auswahl der Tonspur vollständig automatisch stattfindet, sollte noch ein Wert in „Tonspur VOrauswahl beim Umschalten nach 0-10sec“ eingetragen werden, wobei die Voreinstellung von 0 Sekunden bewirkt, dass ein automatisches Umschalten nicht stattfindet — mindestens eine Sekunde sollte daher eingetragen werden.

Die von Audio Selection Plus angebotenen Konfigurationsmöglichkeiten vervollständigen das Audio-Auswahlmenü erst. Eigentlich sollte diese Erweiterung auf keiner Dreambox fehlen — vor allem bei Serien- und Filmfans nicht, die die Programme gerne im Originalton anschauen. Doch auch das steuerbare Verhalten der Audio-Taste zum schnelleren Umschalten der Tonspur ist praktisch und spart Zeit.

Weitere Informationen zu Audio Selection Plus, Support und das Installationspaket gibt es bei dreambox-tools.info und im OoZooN-Board.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

10 Gedanken zu „Audio Selection Plus: Erweiterte Optionen für die Auswahl der Audio-Spur“

  1. Kann ich damit bei Sky Sport HD auch automatisch AC3 Kommentar auswählen lassen? Bekomme das zumindest nicht hin. Standardmäßig läuft das bei mir nämlich immer im Stereo und ich muss manuell wechseln.

  2. Hallo.

    Auch cool wäre wenn man pro Sender den AC3 Downmix on/off stellen könnte.
    AC´3 dazu automatisch bei Sport HD dann wäre die Bundesliga perfekt.

    Gruß,
    Gerd

  3. Die erste Frage ist wie die Box den Ton ausgiebt, wenn über eine Dolby Anlage angeschlossen dann kann man einschränken das die Vorauswahl nur mehr AC3 Tonspuren umfassen soll und die MPEG überhaupt zu ignorieren und dann braucht man auch kein Downmix. Oder es würde sich anbieten nach Dolby in der Tonspurbezeichnung zu suchen ohne nach MPEG/AC3 einzuschränken, weil ich glaube so heisst das bei Sky wenn AC3 Ton angeboten wird.

    Insofern muss man das dann nur als bevorzugte Tonspur #1 reinmachen sobald es eine dann gibt wird auch drauf umgeschalten, dann die nächstbeste wenn es das nicht gibt auf #2 und so fort.

    Insofern müsst Ihr schon sagen WAS das Plugin tun soll, weil es ja nur eine Preselection ist die im wesentlichen auch nichts anderes macht wie Ihr selbst wenn Ihr Audio drückt und euch das gewünschte selber raussucht.

    Und Downmix beim Zappen ständig an/aus macht eigentlich wenig Sinn, auch wenn man es theoretisch natürlich einbauen könnte.

  4. Danke für deine Antwort! Also bei mir wird der Ton über eine Dolby Anlage ausgegeben. Und mir geht es hauptsächlich darum, dass ich bei Bundesliga direkt den richtigen Ton habe. Dort gibt es immer drei zur Auswahl. 1. AC3 Stereo 2. AC3 Kommentar 3. AC3 Stadion. Ich hätte es nun gerade, dass standardmäßig Option 2 ausgewählt wird.

  5. Hallo.

    In meinem Heimkino brauche ich AC3 und deshalb muss ich immer dann den Downmix abschalten und wenn ich wieder die anderen Fernseher betreibe muss ich wieder den Downmix anschalten.

    Wenn man das pro Kanal schalten könnte wäre es genial.

    Gruß,
    Gerd

  6. Dann machst du Kommentar in die asp.conf und wählst es bei Tonspur #1 aus, schon wird es bevorzugt und du kannst weiterhin mit all beim den Tonspuren suchen.

    Ich habe keine Dolby Anlage, also bin ich auch wneig motiviert eine autmatische Downmix Umschaltung zu machen, schon weil ich es nicht ordentlich testen kann.

    Schaut Euch doch einfach den code an, den um Sachen wie Subtitles oder eben Downmix zu erweitern ist ganz leicht, weil er nur auf der normalen AudioSelection aubaut und dessen Liste absucht und je nach Suchstring schaltet. Das ASP Plugin wird nie eine umfassende Lösung sein, sondern ist eine funktionsfähige Basisimplementierung für das was ich haben wollte (automatische Umschaltund auf Spuren mit Audiodeskription für Blinde). Jetzt wo man sieht das und wie es geht könnt Ihr gerne auch mal was beitragen 🙂

    Aber solche Sachen gehören nicht in den Blog, der Entwicklungsthread steht jedem offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.