Umfrage über „bestes Image 2011“ abgebrochen

Leider wurde bei der Umfrage nach dem besten Image 2011 nachweislich betrogen, wodurch diese vorzeitig abgebrochen werden musste.


Werbung


Bereits zu Beginn der Umfrage ist leider der Verdacht aufgekommen, dass „etwas“ nicht stimmt, was sich damals aber nicht bestätigt hat. Der jetzige Grund, wieso die Umfrage abgebrochen wurde, hat nichts mit den damaligen Verdächtigungen zutun. Den Namen des Images, welches zum Abbruch geführt hat, möchte ich allerdings nicht nennen, um das Team, welches für den von Nutzern ausgegangenen Betrug am wenigsten kann, nicht in irgendeiner Weise zu bestrafen. Ich bitte von Nachfragen zu diesem Thema daher abzusehen und Kommentare mit Verdächtigungen werden auch umgehend gelöscht.

Es ist selbstverständlich vollkommen in Ordnung, auf die Umfrage in den Heimatforen der Image-Teams aufmerksam zu machen und dafür zu werben, ein mal abzustimmen. Die Umfrage wurde auch bewusst auf mehrere Wochen angesetzt statt nur auf ein paar Tage: Es sollte sichergestellt sein, dass jeder etwas davon mitbekommt.

In den letzten Tagen ist allerdings etwas passiert, was eigentlich gar keine andere Alternative zugelassen hat, als die Umfrage vorzeitig abzubrechen. In einem Forum wurde öffentlich zu Mehrfachabstimmungen aufgerufen. Außerdem wurden auch Anleitungen geliefert, wie man die Beschränkung, nur eine Stimme abgeben zu können, einfach und schnell umgehen kann. Zudem hat auch mindestens ein Nutzer offen zugegeben, zigmal für ein und das selbe Image abgestimmt zu haben und auch noch angekündigt, in den nächsten Tagen so weiterzumachen. Hierzu habe ich auch die Logs der Abstimmung durchsucht und konnte viele Auffälligkeiten finden. Beispielsweise wurde gegen Mitternacht im Minutentakt von verschiedenen Adressen, die größtenteils zum Tor-Netzwerk gehören, für das gleiche Image gestimmt.

Der Abbruch der Umfrage tut mir besonders für die ehrlichen Nutzer und Image-Teams, die Tag für Tag an ihren Images schrauben und sicherlich am wenigsten für den Abbruch können, leid, da es jetzt kein verwertbares Ergebnis gibt. Doch ich hoffe, ihr habt dennoch Verständnis für diesen Schritt. Die Umfrage weiterlaufen zu lassen, als wäre nichts geschehen, wäre sicherlich keine Alternative gewesen. Es ist zumindest eine Tendenz im Umfrageergebnis erkennbar, auch wenn dieses noch nicht feststand und auch angezweifelt werden kann. Daher kann es auch keine Auswertung der Umfrage oder Vergleich mit der letzten Umfrage geben.

Image-Vergleich geplant

Was in den letzten Tagen sich immer mehr herauskristalisiert hat ist, dass viele Nutzer manche Images gar nicht kennen und erst recht nicht die Unterschiede zwischen der vielen verfügbaren Images. Daher möchte ich bereits jetzt ankündigen, dass es in den nächsten Wochen, mit etwas Fleiß auch noch dieses Jahr, einen Image-Vergleich geben wird. Dazu wird auch jedes Team von mir kontaktiert und ein paar Fragen zum Funktionsumfang beantworten können. Die dadurch gesammelten Daten werden dann in einer Übersicht dargestellt, in der dann hoffentlich jeder das für sich passende Image wird finden können.

Dieser Image-Vergleich soll auch als eine kleine Art Entschädigung dienen. Zudem ist so etwas für die meisten sicherlich hilfreicher und auch brauchbarer, als jede denkbare Umfrage zu diesem Thema! Vor allem für Neulinge ist es wirklich nicht einfach hier durchzublicken, welches Image nun am besten geeignet ist.

Dieser Image-Vergleich wird auch nicht darauf hinauslaufen, das „beste“ Image zu finden, sondern lediglich die Unterschiede und verschiedenen Features aufzeigen, anhand derer jeder selbst für sich entscheiden kann, welches das für sich und die eigenen Anforderungen am besten geeignetste Image ist.

Der Image-Vergleich wird natürlich im Dreambox-Blog erscheinen, voraussichtlich nicht als Blog-Artikel sondern als eigenständige Seite, die auch regelmäßig aktualisiert wird um dafür zu sorgen, dass die Image-Vergleich zu jedem Zeitpunkt auch aktuell bleibt. Sobald es dazu etwas neues gibt, wird es natürlich einen Artikel hier im Dreambox-Blog dazu geben!

Ich hoffe, ihr habt Verständnis für den Abbruch der Umfrage und könnt den Schritt nachvollziehen. Eine Neuauflage der Umfrage wird es vorerst nicht geben, dafür könnt ihr euch aber schon jetzt auf den fest geplanten Image-Vergleich freuen!

Ähnliche Beiträge:



Werbung

26 Gedanken zu „Umfrage über „bestes Image 2011“ abgebrochen“

  1. Wie arm ist das denn? Wie bei jeder Umfrage wird getürkt und gebogen was das Zeug hält, Das weiß man auch vorher und kennt man von allen anderen Abstimmungen in sämtlichen Medien.
    Hier jetzt in hysterischer Panik so eine „weltbewegende“ Umfrage deshalb einzustampfen ist unsouverän.
    Und im Endeffekt hätte sich das alles eh wieder relativiert. Ja, ein Fall für BILD. Skandal!!!!

    1. Bisschen „mogeln“ ist klar, aber so offensichtlich und in der Dimension wie es passiert ist? Wäre unfair gegenüber den anderen gewesen, das einfach so weiterlaufen zu lassen

    2. Nee, das sehe ich genau anders. Wo wäre denn da das Problem am Ende?
      Die gleiche Info am Schluss und auch das Ergebnis ist relativiert. Dass das besagte Image übereifrige Verfechter hatte, die mehrfach abstimmten, ist auch dann noch schnell erklärt. Also, hätte man das einfach laufen lassen können. Bohlen hat auch kein Problem mit so etwas 😉

  2. Traurig, traurig was da wieder gewisse abgeliefert haben. Muss man jetzt
    schon zu solchen erbärmlichen Mitteln greifen, um sein Image besonders
    ins Licht zu stellen. Verdient es euch über Idennreichtum aber nicht so, das
    ist mehr als billig und verabscheuend.

    mmtux weiter so, du hast das richtige getan.

  3. So gefunden, also warum sagt man nicht das die User welche die Umfrage faken wollten von einem Holländischen Board kamen, die sich auskennen werden eh wissen welches Image.

  4. Die Entscheidung ist richtig!!!
    Wer schon so blöd ist und sich beim Mogeln erwischen lässt der muss mit so einer Reaktion rechnen….
    Ich freue mich auf den Image – Vergleich.

  5. Richtige Entscheidung!
    War leider schon nach ein paar Tagen klar, als das entsprechende Image mehr votes als user auf der website hatte. :-/

    Alles in allem sind sicherlich alle Image gut für den jeweiligen Einsatzzweck, daher finde ich die Idee mit dem Imagevergleich perfekt!

    1. Dass muss du noch mal nach sehnen 21,848 Total Members

      Aber es stimmt wen irr sagt dass es nicht richtig ist wie dass gemacht werde

  6. Wenn hier über alle Images berichtet werden würde, dann müssten die entsprechenden Leute nicht zu solchen Guerilla-Marketing-Kampagnen greifen.

    Statt dessen folgt man dem negativen Beispiel von IHAD und schweigt alles tot, was über fünf Ecken den AGBs irgendwelcher PayTV-Anbieter widersprechen könnte.

    Versteht mich nicht falsch: Ihr müsst ja nicht Anleitungen rausgeben wie man irgendwelche Sender hell macht. Aber schreibt doch auch mal über was anderes als Merlin und Gemini, dann kommt es nicht zu solchen Aktionen. Ein einfaches „***-Image in Version x.x erschienen“ würde doch schon reichen. Wer darüber dann mehr wissen will, weiß doch sowieso wo er suchen muss.

    Gruß, Agnostiker
    (der nur einmal abgestimmt hat)

    1. Sehe ich genau so, Auch der Abruch hätte eben nicht sein müssen. Wie gesagt Umfragen gibt es tausende und überall wird gemogelt. Das halten die Organisatoren doch da auch aus. 😉 Der Stil, das hier „einfach weg zu machen“ ,weil’s nicht gefällt,erinnert mich auch an den in einem bestimmten Forum. Und das ist Schade. Finde den Blog ansonsten gut.
      Souverän geht jedoch anders.

    2. Aus deiner Sicht wäre es souverän gewesen, das einfach so weiterlaufen zu lassen, als wäre nichts geschehen? Die Umfrage wurde nicht abgebrochen, weil mir das Ergebnis nicht gepasst hat, sondern weil betrogen wurde (und zwar auch in einem Maß, das sich eben nicht relativiert hätte). Steht doch oben alles ausführlich beschrieben. Es ist nicht ungewöhnlich, dass in so einem Fall eine Umfrage abgebrochen wird, sondern ist eher normal. Und ich möchte mich übrigens nicht auf das Niveau von Bohlen begeben — mir liegt nämlich noch was an der Fairness, vor allem den anderen Teams gegenüber 😉

    3. Das mit Bohlen war ja auch eher eine Spitze 😉

      Und sicher, wenn du am Schluss der Umfrage gesagt hättest, bei der Auswertung sei dir dies und das aufgefallen, hätte sich ja jeder selbst sein Urteil dazu bilden könne. Wo ist das Problem? Du hättest ja keinen Preis vergeben, der die „Betrüger“ bevorteilt hätte, oder???
      Von daher…

  7. So ein Vergleich finde ich eine sehr gute Idee!

    Ich verwende immer noch die original Firmware, weil ich bisher keine wirklichen Argumente dagegen gefunden habe. Und ich möchte nicht div. Images ausprobieren, meine Dreambox soll schliesslich zuverlässig arbeiten.

    Eine Anregung für den Image-Vergleich: funktionieren die im PlugIn definierten Auto-Timer weiterhin? Das ist, zumindest für mich, ein Killerkriterium, weil dass die wichtigste Funktion der Box ist.

  8. Ich fand die Fragestellung schon etwas merkwürdig: „bestes Image“. Wie will man das beurteilen? Ich zum Beispiel kenne nur das Image, das ich verwende. Manche kennen vielleicht noch ein oder zwei mehr, aber ich behaupte mal, kaum einer wird wirklich alle Images kennen, um zu wissen, welches das beste ist. Letztendlich hätte also sowieso jeder nur das Image gewählt, das er auf seiner Box installiert hat, und am Ende hätte man bestenfalls das verbreiteteste, aber möglicherweise nicht das beste Image gewählt.

    Wie auch immer: Es ist armselig, eine Umfrage zu manipulieren. Ich hätte schon gerne gewusst, welches Team das war. Das deren Team durch Betrug zu gewinnen versucht hat, spricht nicht gerade dafür, das sie an die Leistung ihres Images glauben. Sonst hätten sie solche Mätzchen nicht nötig gehabt.

    Ich freue mich jedenfalls auf deinen Image-Vergleich! Da findet man dann sicherlich das wirklich „beste Image“ – für sich!

  9. @Shred: Stimme Dir vollkommen zu. Ich sag mal, 90% aller User kennen nur „ihr“ Image, und vielleicht noch das Originale von DMM. Geht mir da nicht anders. Und natürlich hätte ich für „meins“ gestimmt. Aber ob es das Beste ist, wage ich zu bezweifeln – bzw. ich kann es nicht beantworten. Deswegen ist so eine Umfrage eher für die hintere Körperöffnung 🙂

    Umso mehr freue ich mich auf den Vergleich der aktuellen Images. Vielleicht sattele ich ja doch auf ein neues Pferd. Wer weiß?

  10. Das verstehe wer will, eine Dreambox zu flashen übers Webinterface ist doch einfach und ungefährlich und dauert max. 10min. für was kauft man sich einen Satreciver um ca. 400.- od. mehr und versucht dann nicht das beste aus der Box bzw. für den eigenen Geschmack herauszuholen.
    Da kauf ich mir gleich ein 60.- Receiver, mit dem kann ich SAT-TV auch schauen.

  11. Vielleicht gewöhnt man sich mit der Zeit an das durch unterschiedlichste Plugins angepasste Image? Mit einem 60 Euro-Receiver ist so gut wie nichts machbar. Ich jedenfalls habe keine Lust, alle paar Wochen nur aus Jux alles komplett wieder so einzurichten, damit ich zufrieden bin. Die Box soll halt machen, was ich will, und das zuverlässig und dauerhaft. Für mich ist das keine Dauerbaustelle, sondern wird u.a. auch fürs Fernsehen und täglich mehrfache Aufzeichnungen genutzt. Da bleibt nicht viel Zeit für Experimente. Eine komplette Neueinrichtung meines jetzigen Images, inkl. aller Erweiterungen und Selbstanpassungen kostet mich locker 4-5 Stunden.

  12. Image Vergleich ist eine Super Idee. Freu mich schon drauf. Kenne einige Images aber selbst verwende ich dann doch immer das selbe. Unterschiede, Vorteile, Support, usw… wären sicher für sehr viele Dreambox Nutzer interessant! Bin selbst gerade auf der Suche nach einer „sicheren“ Imagesicherung um meinen IST-Zustand jederzeit wieder einspielen zu können. Glaub das hindert viele daran mit ihren Dreamboxen zu experimentieren. Kenne „dflash“ aber vielleicht gibts da auch noch was besseres…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.