Die neue DM 7020 HD ist ab dieser Woche lieferbar!

Eine gute Nachricht für alle, die es schon kaum erwarten können: Die neue DM7020 HD wird ab dem 21. Oktober lieferbar sein! Gleichzeitig bekommt auch Enigma2 eine neue Lizenz verpasst. 


Werbung


Seit heute ist es offiziell: Der Verkauf der DM7020 HD startet am 21. Oktober 2011. Laut der Pressemitteilung von Dream werden die ersten Dreamboxen bereits an Händler ausgeliefert, sodass am Verkaufsstart eigentlich nichts mehr schief gehen sollte. Allerdings ist damit zu rechnen, dass es eine große Nachfrage geben wird. Schließlich handelt es sich, wenn man mal die DM8000 außen vor lässt, um die erste Twin-Tuner Dreambox mit HDTV.

Das besondere an der DM7020 HD sind die zwei Tuner-Steckplätze, in welche man wahlweise einen DVB-S2 oder einen DVB-C/T Tuner einbauen kann. So kann man sich die Dreambox nach eigenen Bedürfnissen konfigurieren, beispielsweise als reinen Sat-Receiver oder Kabel-Receiver mit jeweils zwei Tunern. In der Standardkonfiguration wir die DM7020 HD mit einem DVB-S2 und DVB-C/T Tuner ausgeliefert, wobei es bei manchen Händlern sicherlich möglich sein wird, eigene Konfigurationen zu bestellen. Mit der neuen Dreambox sollten übrigens alle Tuner kompatibel sein, die auch mit der DM800 se funktioniert haben.

Spannend ist auch, dass zum Lieferumfang ein WLAN-Stick gehört, welcher an einen der drei USB 2.0-Anschlüsse angeschlossen werden kann. Hat man also keine Netzwerkschnittstelle in der Nähe des Fernsehers oder des Receivers, so muss kein WLAN-Stick mehr nachgekauft werden — die Sorgen über mögliche Inkompatibilitäten und Probleme mit Treibern fallen somit ebenfalls weg. Wie von der DM7020, DM7025 oder DM8000 gewohnt, kann natürlich auch in die DM7020 HD eine 3,5“-Festplatte eingebaut werden. Außerdem gibt es ein weißes OLED-Display, welches gleich groß ist wie das der DM8000.

Eine weitere Neuerung gibt es auch bei Enigma2: Mit der Einführung der DM7020 HD darf Enigma2 nun nicht mehr kommerziell genutzt werden. Hierzu steht in der Pressemitteilung:

Die private Nutzung ist nach wie vor weiterhin uneingeschränkt möglich und ausdrücklich im Sinne von Dream Multimedia. Als Rechteinhaber von Enigma2 schränkt Dream aber die kommerzielle Nutzung durch Marktwettbewerber ab sofort deutlich ein.

Für die Dreambox-Nutzer bleibt also alles beim Alten. Nach Auslieferung der DM7020 HD, vor allem nachdem jetzt die neue Lizenz gilt, werden wahrscheinlich auch viele Änderungen, Verbesserungen und Neuerungen an Engima2 veröffentlicht — zusammen mit HBBTV.

Die nächsten Wochen werden also sicherlich sehr spannend werden! Wer möchte, kann die Infos auch in der Pressemitteilung nochmal nachlesen. Wahrscheinlich wird es am Wochenende noch einen ausführlichen Artikel (dann natürlich mit Bildern!) zur neuen DM7020 HD geben!

Ähnliche Beiträge:



Werbung

3 Gedanken zu „Die neue DM 7020 HD ist ab dieser Woche lieferbar!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.