Nie wieder Geburtstage vergessen mit dem Birthday Reminder

Geburtstage sind ja bekanntlich so eine Sache: Man vergisst gerne mal welche. Für Enigma2 gibt es jetzt ein nettes PlugIn, dass einen an anstehende Geburtstage erinnert — mit Unterstützung für mehrere Dreamboxen in einem Netzwerk.


Werbung


Mit dem Birthday Reminder von Shaderman kann man Geburtstage in eine Liste eintragen, an die man dann an dem jeweiligen Tag erinnert wird. Wahlweise kann auch zusätzlich beliebige Zeit vorher eine Erinnerung erscheinen.

Birthday Reminder: Erinnerungsmeldung
Birthday Reminder: Erinnerungsmeldung

Die Geburtstage müssen aber nicht direkt über die Fernbedienung eingetippt werden. Es gibt die Möglichkeit, CVS-Dateien zu importieren. Eine solche Datei kann man mit Excel oder OpenOffice relativ einfach erstellen: In der ersten Spalte steht der Name, während die zweite Spalte, während die zweite Spalte das Geburtsdatum im Format JJJJ-MM-TT beinhaltet. Als Zeichensatz muss UTF-8 ausgewählt werden und die Daten sollten Komma-getrennt sein. Nachdem diese Datei nach /tmp/birthdayreminder.csv kopiert wurde, kann man diese mit dem Import-Button importieren. Vorsicht: Drückt man hierbei auf exportieren, wird die in /tmp liegende Datei überschrieben. Das heißt: Möchte man die Geburtstage exportieren, so landen diese ebenfalls in /tmp/birthdayreminder.csv.

Birthday Reminder: Liste mit eingetragenen Geburtstagen
Birthday Reminder: Liste mit eingetragenen Geburtstagen

Neben der Import- und Export-Funktion können die Geburtstage außerdem auch über das Netzwerk auf andere Dreamboxen kopiert werden. Das geht über Menü Extras. Doch Vorsicht: Auf der Empfänger-Box wird die dort vorhandene Datei mit den Geburtstagen automatisch überschrieben. Daher würde sich eventuell anbieten, vorher eine Sicherung durchzuführen.

Weitere Infos zum Birthday Reminder und das Installationspaket gibt es bei dreambox-tools.info, im IhaD-Board und im Dreamboard.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

Ein Gedanke zu „Nie wieder Geburtstage vergessen mit dem Birthday Reminder“

  1. Mit folgendem VBA-Script können die Kontakte von Outlook für das Plugin exportiert werden. Geburtstage müssen in den Outlook-Kontakten natürlich gepflegt sein. In Outlook einfach Alt + F11 drücken, das Script reinkopieren und F5 drücken.

    Sub BirthdayReminderExport()

    ‚Deklaration
    Dim nspMapi As Outlook.NameSpace
    Dim folMapi As Outlook.MAPIFolder
    Dim itmAll As Outlook.Items
    Dim itmReal As Outlook.Items
    Dim itmContacts As Outlook.ContactItem

    Dim strContactFilter As String

    Dim excApp As Object
    Dim excWkb As Object
    Dim excWks As Object

    Dim intRow As Integer

    ‚Outlook-Objekte öffnen
    Set nspMapi = Application.GetNamespace(„MAPI“)
    Set folMapi = nspMapi.GetDefaultFolder(olFolderContacts)
    Set itmAll = folMapi.Items

    ‚Verteilerlisten herausfiltern,
    ’nur ‚Richtige Kontakte‘ verwenden
    strContactFilter = „[MessageClass] = ‚IPM.Contact'“
    Set itmReal = itmAll.Restrict(strContactFilter)

    Const FILEPATH = „C:\birthdayreminder.csv“
    Open FILEPATH For Output As 1

    For Each itmContacts In itmReal
    Nachname = itmContacts.LastName
    Vorname = itmContacts.FirstName
    If Year(itmContacts.Birthday) = 1902 Then
    bday = Format(itmContacts.Birthday, „YYYY-MM-DD“)
    strexport = Trim(Nachname & “ “ & Vorname) & „,“ & bday
    ‚Gewisse Sonderzeichen werden nicht korrekt importiert, daher werden diese ersetzt
    strexport = Replace(strexport, „á“, „a“)
    Print #1, strexport
    End If
    Next itmContacts

    ‚Speicher freigeben
    Set itmReal = Nothing
    Set itmAll = Nothing
    Set folMapi = Nothing
    Set nspMapi = Nothing

    Set excWks = Nothing
    Set excWkb = Nothing
    Set excApp = Nothing

    Close #1
    End Sub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.