Das TV-Charts-PlugIn zur Ermittlung von Einschaltquoten


Werbung


Ein echt interessantes PlugIn hat sich Homey ausgedacht. Eine TV-Charts-Erweiterung für Enigma2. Die Charts werden anhand der Einschaltquoten erstellt — und diese werden mit Hilfe der Erweiterung selbst ermittelt.

Hat man die Erweiterung installiert und aktiviert, wird im Hintergrund automatisch übermittelt, welcher TV-Sender gerade geschaut wird. Natürlich geschieht dies nach Aussage des Entwicklers „völlig anonym“. Außerdem kann man sich die daraus ermittelten TV-Charts abrufen. Neben der 15 Top-Kanäle wird auch die Anzahl der Zuschauer sowie, anhand der EPG-Informationen, das dort laufende Programm angezeigt.

Wie es scheint, wurde das PlugIn bereits jetzt schon gut angenommen und wird auch von viele Usern aktiv benutzt — dies kann man anhand der Top-Kanäle und der angezeigten Zuschaueranzahl erkennen. Und hoffentlich werden es noch mehr: Denn je öfter das PlugIn installiert und benutzt wird, desto zuverlässiger sind die Informationen über die Einschaltquoten. Interessant zu beobachten wäre in den nächsten Tagen, wie sehr sich die von der Dreambox-Community ermittelten Einschaltquoten mit den offiziellen Einschaltquoten decken. Wäre z. B. auch unter den Dreambox-Benutzern „Supertalent“ so erfolgreich gewesen?

Wer das PlugIn als bedenklich in Hinblick auf die Privatsphäre sieht, der kann an dieser Stelle beruhigt werden. Es wird versichert, dass die Daten anonym übertragen werden. Schließlich sind aber auch die Informationen, wer welchen TV-Sender gerade sieht, nicht sonderlich interessant — außer, man möchte eben die Einschaltquoten ermitteln.

Installiert werden kann das PlugIn auf allen aktuellen Images. Weitere Informationen und Support gibt es im IhaD-Board. Das PlugIn selbst gibt es bei dreambox-plugins.de.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

2 Gedanken zu „Das TV-Charts-PlugIn zur Ermittlung von Einschaltquoten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.