DM800 se und DM7020HD: Die HD Twin-Tuner-Dreambox


Werbung


Von Dream-Multimedia-TV (DMM) wird es — wie manche bereits vermutet haben — pünktlich zur Anga Cable neue Dreamboxen geben. Darunter erstmals und seit langem gefordert: Eine Twin-Tuner-Dreambox mit Steckplätzen für zwei DVB-S2-Tuner.

Auf der Anga Cable werden die beiden Prototypen vorgestellt. Bei der „DM800 se“ handelt es sich um eine verbesserte DM800. Neben einem stärkeren Prozessor sind auch die neuen DVB-S2-Tuner verbaut. Außerdem hat diese Dreambox ein farbiges OLED-Display, zwei Smartcard-Reader und, wie bei der DM500 HD, einen HDMI-Ausgang.

Die DM7020HD wird das werden, was viele ursprünglich als „DM7025HD“ gefordert haben — eine Twin-Tuner-Dreambox mit DVB-S2-Tunern. Dabei wird die DM7020HD mit nur einem DVB-S2-Tuner geliefert, bietet aber einen zweiten Steckplatz für einen weiteren DVB-S2-Tuner an. Man kann davon ausgehen, dass diese Dreambox ebenfalls einen ähnlich oder gleich starken Prozessor wie die DM500HD bzw. DM800 se erhalten wird.

In der Pressemitteilung von DMM steht ausdrücklich, dass es sich hierbei noch um Prototypen handelt. Daher ist es naheliegend, dass noch ein wenig dauern wird, bis die beiden Dreamboxen tatsächlich im Verkaufsregal stehen werden.

Auf jeden Fall ist es aber eine gute Nachricht, dass es endlich auch von DMM eine HD-fähige Twin-Tuner-Box geben wird. Es bleibt also abzuwarten, bis es die ersten Beta-Boxen gibt und die Dreamboxen endlich im Verkaufsregal stehen werden.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

6 Gedanken zu „DM800 se und DM7020HD: Die HD Twin-Tuner-Dreambox“

  1. hat DMM mit der DM8000 nicht schon eine HD-fähige twintuner box?

    aber die DM800 se hört sich mal echt gut an! wobei ich es komisch finde, dass sie HDMI hat. war es nicht so, dass HDMI immer weggelassen wurde, weil man die box als Festplatten-Recorder benutzen kann? wird das bei der DM800 se etwa nicht der fall sein? dann wärs schon wieder nicht ganz so toll, find ich, wenn man dort nicht mehr die möglichkeit hat, eine festplatte einzubauen…

  2. da hat der olaf recht! also wenn es tatsächlich eine 800 wird (mit interner festplatte) + farbiges OLED + bessere CPU (400MHz?) + zweiter smartcard leser – ansonsten alles 1:1 – dann haben die leute von DMM einen alten kunden noch glücklicher gemacht. DTS-passtrough. man träumt und träumt 😉

  3. @mmtux

    Wäre schön, wenn Du – natürlich wenn das alles spruchreif ist – mal einen Vergleich zwischen der 8000, der 800 se und der 7020HD machen könntest, so wie du es bei der 500er und der 800er gemacht hast.

  4. Wird wahrscheinlich baugleich wie 800HDse, nur halt twin. Meine 800HDse Single hat HDMI. Habe eine 1TB Sata eingebaut und extern 2TB eSata drangehängt. Das wird auch mit der Twin gehen.

  5. …und meine hat schon 2 Kartenleser. (wer sie braucht). Dann noch 2x USB hinten. Aber USB braucht ja keiner, weil eSata wesentlich schneller ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.