Direkter Zugriff auf Wikipedia über die Dreambox

Mit einem neune PlugIn von kashmir gibt es ab sofort eine Verbindung zu Wikipedia — und das direkt von der Dreambox aus. Die Erweiterung könnte spannende Möglichkeiten auch für andere PlugIns eröffnen.


Werbung


Wikipedia ist sicherlich jedem ein Begriff. Es ist die freie Enzyklopädie und ermöglicht jedem einen kostenlosen und freien Zugang nicht nur zu ihren Inhalten, sondern es kann auch jeder bei der Schaffung und Bearbeitung der Inhalte mitmachen. Grundsätzlich befinden sich in der Wikipedia, wie es sich für eine Enzyklopädie gehört, Themen aus so ziemlich allen Themenbereichen. Und dazu gehören eben auch Biographien und Informationen über Fernsehserien und Filme.

Das ist gleichzeitig auch eine spannende Möglichkeit für EPG-PlugIns einen direkten Zugang zu Wikipedia zu schaffen, um beispielsweise dem Benutzer zu ermöglichen, Informationen über Schauspieler eines Filmes oder einfach nur Infos über einen Film oder TV-Serie direkt vom EPG-PlugIn heraus aufzurufen.

Dies ist technisch gesehen auch einfach möglich. Denn das Wikipedia-PlugIn hat nicht nur eine eigene GUI, sodass jeder selber Suchbegriffe eingeben kann, sondern es bietet auch eine Schnittstelle für andere Enigma2-PlugIns an, die einfach im eigenen PlugIn genutzt werden kann. Das kann wirklich interessante Neuerungen und Möglichkeiten eröffnen. Die oben beschriebenen Szenarien sind sicherlich nur ein Beispiel dafür, was damit realisiert werden könnte.

Neben der Schnittstelle für andere PlugIns ist auch ein direkter Zugriff über das Erweiterungen-Menü möglich. Nach der Eingabe des Suchbegriffes werden alle möglichen Treffer in einer Liste angezeigt. Nach der Auswahl des entsprechenden Artikels wird der Artikel direkt angezeigt. Dabei werden auch die im Artikel ggf. vorhandenen Bilder angezeigt.

Aus meiner Sicht hat das PlugIn Potenzial, insbesondere durch die angebotene Schnittstelle für andere Erweiterungen. Lassen wir uns mal überraschen, was andere Programmierer daraus machen werden.

Das Wikipedia-PlugIn gibt es für alle einigermaßen aktuellen Images, sowohl aus dem OE 1.6 als auch aus dem OE 2.0 Zweig. Weitere Informationen, die nötigen Informationen für Entwickler über die Schnittstelle und die Installationspakete gibt es im IhaD-Board.

Vielen Dank an JuSt611 für den Themen-Vorschlag!

Ähnliche Beiträge:



Werbung

4 Gedanken zu „Direkter Zugriff auf Wikipedia über die Dreambox“

  1. Ich finde es toll, was es alles für die DB gibt, aber solche Dinge wie Wikipedia, Bild.de usw. nutzen doch heutzutage mehr oder weniger alle via iPhone, iPad und Co. Da ist der Komfort einfach erheblich höher.

  2. Statt solche sachen würde mich vielmehr interessieren wann denn endlich die EPG Datenbanklösung von Dream fertig wird. Das dauert wiedermal ewig leider.

  3. Ihr seid euch aber schon im Klaren darüber, dass der Entwickler dieses PlugIns kein Entwickler von Dream ist sondern das privat und in seiner Freizeit macht? Daher kann keiner verlangen, dass stattdessen an EPG gearbeitet werden solle — das eine macht die Community als Hobby, für das andere ist Dream zuständig.

  4. @Hobbit: der Sinn der Plugins ist ja nicht, Konkurrenz zu Laptop oder Smartphone zu sein, sondern Abends, wenn man bequem auf der Couch vor dem TV sitzt, mit der Fernbedienung Bild oder Spiegel News lesen zu können. Für Unterwegs ist ein Smartphone die beste Lösung, aber abends auf der Couch würde ich kein Smartphone dafür benutzen.
    Mit dem Wikipedia Plugin kann man mittlerweile auch mit einem Tastendruck Infos zu der gerade laufenden Sendung abrufen, was gerade bei Spielfilmen interessant ist, da man diverse Treffer zum Film und zu den Schauspielern, Regisseuren usw. bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.