Merlin EPG Center: Neue Optionen für die Darstellung

Für eines der größten EPG-PlugIns, das Merlin EPG Center, gab es vor ein paar Wochen wieder ein Update, das das PlugIn um ein paar neue Funktionen erweitert hat.


Werbung


Das Merlin EPG Center ist, wie der Name es schon verrät, ein EPG-PlugIn mit einem sehr großen Funktionsumfang. Es bietet verschiedene Ansichten und die Möglichkeit, die Darstellung der Listen individuell zu konfigurieren. Zudem gibt es natürlich auch eine IMDb-Anbindung. Wer das Merlin EPG Center noch nicht kennt, kann sich in diesem Artikel detailliert darüber informieren.

Vor ein paar Wochen wurde nun, nach längerer Zeit wieder, ein neues Update veröffentlicht. Hier wurden für die Darstellung der Listen neue Optionen hinzugefügt und auch ein kleines Feature für die Skin-Bauer ist neu.

Ein kleines Problem waren lange Sendernamen. Bei zu langen Sendern, bspw. „Sky Sport News HD“, wurde der Name einfach abgeschnitten — vorausgesetzt, die Anzeige des Sendernamens war überhaupt in den Einstellungen aktiv. Mit der neuen Listenoption „Anpassung der Spaltenbreite des Sendernamens“ kann die Breite nun individuell festgelegt und so auch auf lange Sendernamen angepasst werden.

Alternativ bietet es sich natürlich an, hier absichtlich eine geringere Breite einzustellen damit es mehr Platz für die EPG-Infos der Sender gibt, schließlich lässt sich meistens auf den Sendernamen (vor allem bei zusammen mit einem Picon) doch recht schnell schließen.

Bei der Darstellung der Fortschrittsbalken gibt es gleich viere neue Optionen. Dazu mal ein Auszug aus dem Changelog:

  • Liste aus, Sendungsinfo: Einfach (neu)
  • Liste aus, Sendungsinfo: Farbverlauf (neu)
  • Liste aus, Sendungsinfo: vier Teile (neu)
  • Liste aus, Sendungsinfo: Prozent (Text) (neu)

Mit der Einstellung „Liste Aus, Sendungsinfo“ kann der Fortschrittsbalken so in der Jetzt-Ansicht im ersten Tab deaktiviert und nur die Anfangs- und End- bzw. Restzeit angezeigt werden, wie es im folgenden Screenshot sichtbar ist.

Für die Skinner gibt es auch eine interessante kleine Neuerung. Mit der Option config.plugins.merlinEpgCenter.showPrimeTimeValue kann nun die vom Benutzer eingestellte Prime-Time abgerufen werden um diese statt der Bezeichnung „Prime Time“ auf dem 4. Tab anzuzeigen.

Wer das Merlin EPG Center bereits installiert hat, bekommt dieses Update zusammen mit allen anderen Aktualisierungen automatisch über die Softwareaktualisierung des jeweiligen Images. Wer das PlugIn mal ausprobieren möchte, kann es ebenfalls über den Softwaremanager runterladen und installieren — sofern die Dreambox an das Netzwerk angeschlossen ist.

Weitere Informationen, eine ausführliche Anleitung (die es sich auf jeden Fall lohnt durchzulesen!) und Support gibt es bei dreambox-tools.info, im IhaD-Board und im Dreamboard.

Das Changelog zu diesem Update gibt es hier.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.