Die Red-Button-Funktion für HbbTV ist da!

Die so genannte „Red Button“-Funktion ist eines der wichtigsten Features von HbbTV, da es den direkten Einstieg ins HbbTV-Angebot des aktiven Senders ermöglicht und somit auf diese Weise den klassischen Teletext ersetzen soll.


Werbung


Bereits vor zwei Monaten wurde das neue OE 2.0 und damit auch das HbbTV-Feature von Dream für alle aktuellen HD-Dreamboxen veröffentlicht. Damals konnte allerdings nur über HBBig auf das HbbTV-Angebot der Fernsehsender zugegriffen werden.

Die Idee hinter HbbTV ist eigentlich, dass es den klassischen Tele- oder Videotext ersetzen soll. Damit das klappt, wurde das Feature „Red Button“ erfunden. Mit der roten Taste der Fernbedienung kann so direkt in das HbbTV-Angebot der Fernsehsender eingestiegen werden. In einer Leiste am unteren Bildschirmrand werden Informationen über die aktuell laufende Sendung angezeigt und auch der Einstieg in den neuen Videotext oder, sofern vorhanden, die Mediathek ist möglich.

Nachdem mit den letzten Updates die Performance des Web-Browsers und damit auch die von HbbTV deutlich verbessert wurde, war es nun auch an der Zeit, dieses fehlende Feature nachzurüsten um das „echte“ HbbTV-Erlebnis zu ermöglichen.

Wie der Name es vermuten lässt, ist die Funktion standardmäßig über die rote Taste der Fernbedienung erreichbar. Ist ein Sender aktiv, der HbbTV unterstützt, öffnet sich nun die senderspezifische Infoleiste. Geschieht das nicht, so kann es mehrere Gründe haben: Entweder der Fernsehsender bietet kein HbbTV an oder aber der genutzte Skin unterstützt die Funktion (noch) nicht. Ein Wechsel auf den Standard-Enigma2-Skin könnte hier Abhilfe schaffen — natürlich nur sofern sich die Dreambox auf dem allerneusten Stand befindet.

Ob die Red-Button-Funktion vom jeweiligen Sender angeboten wird, kann in der Enigma2-Infobar daran erkannt werden, dass eine Funktion für die rote Taste angezeigt wird.

Wird HbbTV angeboten, so erreicht man direkt die HbbTV-Infoleiste des Senders. Diese Infoleiste bietet einen Direkteinstieg in das HbbTV-Angebot der jeweiligen Fernsehsender. Das klappt vor allem bei den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern problemlos und auch das Abspielen der Videos ist hier kein Problem. Neben den Mediatheken kann von hier aus beispielsweise auch der Videotext erreicht werden.

Bei der ARD sieht der Videotext beispielsweise so aus:

Neben dem Videotext gibt es aber auch Informationen über das Programm, also die aktuell laufende Sendung sowie alle nachfolgenden Sendungen.

Andere Fernsehsender bieten hier neben dem Videotext auch andere Services an. Bei Sat.1 gibt es beispielsweise Zugriff auf die Wettervorhersage von wetter.com. Nach der Eingabe der Postleitzahl wird die Vorhersage für die nächsten Tage direkt dargestellt:

Der Zugriff auf die Mediatheken über die Red-Button-Funktion ist selbstverständlich auch möglich. Doch das ist alles bereits bekannt, das einzig neue ist hier eben die HbbTV-Infoleiste — alles was dahinter steckt, war bisher auch über die HbbTV-Preview erreichbar.

Bei den privaten Fernsehsendern müssen leider Einschränkungen hingenommen werden, da auch hier eine Art DRM genutzt wird. Der Zugriff auf das HbbTV-Angebot ist hier nur solchen Geräten möglich, die ein entsprechendes Zertifikat aufweisen — also nur zertifizierten Geräten möglich. Wird versucht, z. B. die Mediathek von Sat.1 aufzurufen, so werden zunächst die Videos dargestellt, nach einer kurzen Zeit erscheint aber diese Meldung:

Diese nicht unterstützen Anforderungen beziehen sich voll und ganz auf das digitale Rechtemanagement (DRM), das es bei den Dreamboxen zum Glück nicht gibt. Leider lässt sich hier auch im Moment nichts machen, einen Workaround oder ähnliches gibt es nicht.

Um die Red-Button-Funktion auf der Dreambox nutzen zu können, muss das aktuellste Enigma2-Image auf Basis des OE 2.0 genutzt werden. Wer das experimentelle Image von Dream benutzt, muss lediglich ein Softwareupdate durchführen. Bei den alternativen Image-Anbietern (Merlin3, Newnigma2 und OoZooN) sollten die Updates bereits verfügbar sein oder werden in wenigen Tagen verfügbar gemacht, sodass auch hier ein Online-Update möglich ist.

Sollte das Image bereits auf dem neusten Stand sein, die Funktion aber dennoch nicht verfügbar sein, liegt es am Skin. Denn auch hier sind Anpassungen nötig. In diesem Fall sollte auf den Standard-Enigma2-HD-Skin gewechselt werden, da dieser die Funktion seit dem letzten Update anbietet. Es sollte aber nicht mehr lange dauern, bis die Funktion auch in den anderen SKins nachgerüstet wird.

Derzeit ist es auch noch nicht möglich, die Funktion auf eine andere Taste zulegen. Ich denke aber, dass das mit den nächsten Updates möglich gemacht wird — hier sollten wir noch ein wenig abwarten. Etwas irritierend ist, dass die Funktion doppelt belegt ist und auch über die Text-Taste der Fernbedienung aufgerufen werden kann (das ist eigentlich nur für die kleinen Fernbedienungen relevant).

Bis auf die Tastenbelegung funktioniert der Red Button schon sehr zuverlässig und auch schnell. Die letzten Performance-Updates für den Web-Browser und HbbTV haben ihr Ziel erfüllt, durch die freien und offenen Mediatheken kann mittlerweile flüssig durchgeblättert werden und dank des Red Button ist der Zugriff auf die jeweiligen Mediatheken nun auch direkt und ohne Umweg möglich.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

28 Gedanken zu „Die Red-Button-Funktion für HbbTV ist da!“

  1. HbbTV ist bei den Privatsendern mittels DRM geschützt? Wie ärgerlich ist das denn? So geil die Dreambox ja ist, umso mehr Nachteile haben die Linux-Receiver leider. Kein Bluray, kein HbbTV. Echt schade.
    Trotzdem behalte ich meine gerade erst angeschaffte DM7

  2. kleine idee für den blog:
    eine liste von sender die HbbTV anbieten

    die öffentlich-rechtlichen aus die Niederlande tun das zum beispiel auch

    1. Ja, sicherlich kann man Blurays abspielen. Nur leider keine Leih-Blurays aus der Videothek. Ich hatte große Pläne mit meiner DM7020HD, die viele Geräte ersetzen sollte. So sollte ein Mediacenter eingestampft werden wie auch die Neuanschaffung eines externen Bluray-Laufwerks vermieden werden. Scheint wohl leider nicht zu gehen. Schade.

  3. Wie kommt HbbTV auf den Fernseher:
    Die Info über HbbTV wird mit dem Sender mitgesendet und automatisch eingebunden. Sobald ein Sender HbbTV anbietet, ist es am TV verfügbar (sofern HbbTV-tauglich), der rote Knopf erscheint. Dies kann jedoch sowohl vom Gerätehersteller als auch vom Sender unterbunden werden. Im Falle von RTL & Co wird es scheinbar von der RTL-Gruppe unterbunden. Dies geschieht dadaurch, dass RTL nur zertifizierte Geräte Zugriff gewährt auf ihren HbbTV-Webseiten. Programmiertechnisch scheint das möglich zu sein. Es wird beim Zugriff auf die Seite abgefragt, welcher Browser und welches Gerät hier zugreifen möchte, und bei RTL ist das so programmiert, dass nur eingetragenen Geräteherstellern der Zugriff gewährt wird, sonst erscheint am Fernsehbild nichts.

    Mir sind übrigens keine Fernseher bekannt, die HbbTV von der RTL-Gruppe darstellen können, sondern nur einige wenige Set up Boxen. Diese sind hier erwähnt: http://www.n-tv.de/t…-article5064486.html

    •Humax Boxen (icordhdplus, hdfoxplus, iCordmini)
    •Techno Trend
    •Linux Vantage
    •Volksbox inverto

    Die Dreambox müsste also so programmiert sein, dass es bei der Geräteabfrage vorgaukelt, einer dieser Receiver zu sein. Ist das denn möglich?

  4. Nein das ist nicht möglich. Es wird nämlich nicht nur das Gerät abgefragt, sondern für den Zugriff auf deren Angebot ist ein spezielles SSL-Zertifikat nötig. Ohne das Zertifikat ist da nichts zu machen.

  5. Allerdings muss man an so ein SSL-Zertifikat auch irgendwie rankommen. Und da bisher nur wenige Receiver den Zugriff drauf bekommen und es sich auch noch allesamt um geschlossene Receiver handelt, bin ich da im Moment nicht sehr zuversichtlich. Aber mal sehen… auf legalem Wege ist da erstmal nichts zu machen 😉

  6. Auf den kleinen Boxen (500se,800,800se) scheint es so zu sein das selbst im Standard der Red Button nicht angezeigt wird!!
    Ich musste bei meiner 800se erst „config.misc.rcused=0“ in die /etc/enigma2/settings (THX@__Ghost__) eintragen und die Box rebooten damit die Red Button Funktion auch da ist .

    greetz Moon666

  7. Danke Moon, damit könnte sich auch das Problem bei meiner 800se lösen 😉
    Das versuch ich später gleich mal…

    THX!

  8. Hmmm, falsch gedacht! Der rote Button ist bei mir immer noch mit „Aufnahme“ hinterlegt, auch nachdem ich die Aufnahme-Funktion jetzt auf einen anderen Button verlegt habe. :-/

    1. Ich hoffe Du hast alle Updates installiert, den Default HD Skin aktiviert ?
      Wenn Du die settings editierst musst Du Dich vorher per Telnet einloggen und E² mit „init 2“ anhalten, dann die Zeile in die settings Datei eintragen, speichern und im Telnet mit „init 3“ E² wieder starten.
      Dann sollte es gehen 😉

      Falls nicht teste es mal mit „config.misc.rcused=2“
      Die „“ dürfen nicht mit eingetragen werden !!

      greetz Moon666

    2. Jep, das hat funktioniert, THX 🙂

      Aber sagt mal, ist das normal, daß der Dienst so lange Daten lädt? Da vergehen bei mir tlw. über 30 Sekunden, bis die DM die Startseite geladen hat 🙁

  9. Funktioniert jetzt mit meiner DM800se und Merlin3 oe2.0

    Wie bekomme ich jetzt das ursprüngliche Aufnahmemenü auf z.B rot lang?

  10. Da musst du glaube ich noch auf das nächste Update warten. So wie ich das im Dreamboard mitbekommen habe, funktioniert die Belegung der Tasten (noch) nicht so richtig…

  11. Doppelbeledung stimmt so übrigens auch nicht, auf dem RedButton liegt die jeweilige HbbTV-Startpage des Senders, auf der Text-Taste liegt nur die Auswahl für einen HbbTV-Teletext falls vorhanden, ansonsten passiert auf der Text-Taste gar nichts.

    1. Wollte die Red-Button Funktion auch testen, nur leider bekomm ich es nicht Hab eine 800se, OE 2.0, GP 3.2 und flash mit freeze-plugin auf usb ausgelagert. Flash ist also groß genug.
      Hatte alle updates durchgeführt. Danach funktionierte es allerdings nicht.
      Daher hatte ich auch das webbrwoser und hbbtv plugin entfernt und neu installiert. Aber keine Besserung.
      Die rote Taste (kurz und lang) ist derzeit nicht belegt. Der benutzte skin unterstützt es. Aber auch beim HD-default skin kommt nichts.
      Mach ich was falsch? Oder läuft das bei einer 800se nur mit Merlin?

    1. Die weitere Zeile in settings hat geholfen. Funktioniert alles. Daaaaaannnnnnnnke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.