Top 100 der MyVideo Musik-Charts auf die Dreambox streamen

Mit dem neuen “MyVideo Music Charts Top 100 Streamer” können, wie der Name es schon verrät, die aktuellen Top 100 Lieder direkt auf die Dreambox gestreamt werden — inklusive der Anzeige des Liedtextes. 


Werbung

Der eigentliche Funktionsumfang der Erweiterung ist schnell erklärt: Es ermöglicht das Streamen der  Top 100 Charts von MyVideo.de. Dabei wird natürlich auch die Wiedergabe des jeweiligen Musikvideos unterstützt, sofern die nötigen Pakete auf der Dreambox installiert wurden. Praktisch ist, dass nicht nur die globalen Top 100 angezeigt werden, sondern auch die Möglichkeit besteht, nach bestimmten Genres zu sortieren. Auch das Erstellen und wiedergeben einer eigenen Playlist ist problemlos möglich.

Beim Starten der Erweiterung muss zunächst das gewünschte Genre ausgewählt werden, wie beispielsweise die Top 100 Single-Charts über die rote Taste. Anschließend werden alle passenden Titel von MyVideo.de abgerufen und können bereits wiedergegeben werden. Die Wiedergabe erfolgt erwartungsgemäß über die OK-Taste.

Nach dem Ende der Wiedergabe wird automatisch der nächste Titel gestartet. Dieses Verhalten kann über die Menü-Taste geändert werden: So lässt sich beispielsweise ein Titel endlos wiederholen oder aber die Random-, also die Zufallswiedergabe, aktivieren.

Während der Wiedergabe eines Musiktitels kann automatisch auch der Liedtext abgerufen werden. Dazu muss einfach nur die Info-Taste gedrückt werden, anschließend öffnet sich das folgende Auswahlfenster.

Hier werden zunächst alle Treffer zum gerade abspielenden Titel angezeigt — sortiert nach den besten Treffern. Die Liedtexte werden von lyricsmania.com abgerufen, bei Problemen mit einem bestimmten Lied kann also auch direkt auf deren Internetseite nachgesehen werden.

Nachdem das gewünschte Lied ausgewählt wurde, wird der Liedtext angezeigt. Vor allem für Karaoke-Abende kann das ein super Feature sein.

Damit die Erweiterung problemlos funktioniert, müssen vorher noch ein paar Pakete nachinstalliert werden. Dazu gehören unter anderem das FLV- und rtmp-Paket, welche das Streamen der Videos ermöglichen. Welche Pakete das genau sind, steht allerdings in den Installationshinweisen zu dieser Erweiterung. Für die Installation der nötigen Pakete empfiehlt sich übrigens das WebAdmin-PlugIn, mit dem das deutlich einfacher und komfortabler geht als über Telnet.

Alle weiteren Informationen, die nötigen Pakete und natürlich das Installationspaket selbst gibt es im IhaD-Board und bei dreambox-tools.info.

 


Werbung
Dieser Beitrag wurde am 9. Juni 2012 unter Multimedia-PlugIns abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Änliche Artikel zum Thema

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>