Treiber-Update bringt Verbesserungen für DVB-C/T-Tuner und DM7020 HD

Heute abend gab es noch eine kleine Überraschung von Dream für uns: Es wurde ein Treiber-Update veröffentlicht, das unter anderem Probleme behebt und Verbesserungen für den DVB-C/T Hybrid-Tuner und den Sat-Tuner bringt.


Werbung


Gleich zwei Neuerungen bzw. Verbesserungen betreffen den DVB-C/T Hybrid-Tuner. Zum einen wurde die maximal einstellbare Frequenz auf 900Mhz erhöht. Und zum anderen gibt es noch gute Neuigkeiten für DVB-T Nutzer, die aktive Antennen einsetzen: Hier sollte die 5V-Verstärkung nun problemlos funktionieren.

Auch an den DVB-S Tunern wurde geschraubt, hier vor allem an den BCM4505/6. Seit dem beim letzten Update eingebauten Blindscan-Support, gab es leichte Empfangsprobleme, vor allem, wenn kleine Satellitenschüsseln genutzt wurden. Mit den neuen Treibern wurde aber die Empfangsempfindlichkeit verbessert, sodass auch Sender mit nicht so starkem Signal besser empfangen werden sollten.

Auch bei den Dreamboxen selbst gab es Verbesserungen. Bei der DM500 HD, DM800 se und DM7020 HD wurde ein Bug gefixt, der unter gewissen Umständen die Wiedergabelautstärke erhöht hat.

Beim Booten der DM7020 HD waren manche Nutzer von einer Fehlermeldung „error code 0x18006“ betroffen — auch diese gehört mit dem heutigen Treiberupdate der Vergangenheit an.

Wie immer kommt dieses Update bei den experimentellen Images über die automatische Softwareaktualisierung. Es werden zwar insgesamt über 80 Pakete aktualisiert, doch es scheint bei meinem Update-Versuch alles gut gegangen zu sein. Das Changelog des Treiber-Updates gibt es wie immer bei OpenDreambox.

Ob die Updates auch an die Release-Images verteilt werden, konnte ich gerade noch nicht herausfinden. Hier muss ggf. noch ein paar Tage abgewartet werden. Wegen der großen Anzahl aktualisierter Pakete rate ich allerdings von einem manuellen Update ab. Voraussetzung für die neuen Treiber ist ein aktuelles Release 3.2.x-Image, um auch Features wie den Blindscan nutzen zu können.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.