Jaber/XMPP-Client für die Dreambox

Mit einem neuen Gemini3-Plugin kommt ein Jabber- bzw. XMPP-Client auf die Dreambox. Neben dem Chatten und Setzen von Statusmeldungen kann der Client auch genutzt werden, um automatische Meldungen an einen Buddy zu senden. 


Werbung


Nach dem IRC-Bouncer vor zwei Wochen gibt es wieder etwas neues! Mit dem Jabber- bzw. XMPP-Client kann man sich mit jedem beliebigen Server verbinden. Das kann beispielsweise auch dazu genutzt werden, um zwischen zwei verschiedenen Dreamboxen zu chatten. Hierfür könnte man jeder Dreambox ein eigenes Jabber-Konto einrichten oder aber einfach ein vorhandenes nutzen.

Wer ein Google-Mail oder Google+ Account hat, hat schon automatisch ein Jabber-Konto. Bei der Einrichtung des Kontos auf der Dreambox muss als Server lediglich „gmail.com“ bzw. „googlemail.com“ eingegeben werden. Der Benutzername und das Passwort entsprechen dem Google-Konto-Namen und dem dort eingerichteten Passwort. Alternativ kann man natürlich auch den voreingestellten CCC-Server nutzen. Möchte man dort ein neues Konto einrichten, muss einfach nur die Option „ein neues Konto erstellen“ aktiviert werden — das neue Konto wird dann automatisch angelegt.

Gemini3 Jabber-Client
Gemini3 Jabber-Client

Hat man ein Konto eingerichtet, werden, wie von einem Chat-Client gewohnt, alle Freunde mit entsprechendem Status (online, abwesend, beschäftigt, offline) angezeigt.

Besonders spannend wird es aber erst mit der Möglichkeit, wenn andere Erweiterungen Chat-Nachrichten senden können. Dies könnte dafür genutzt werden, Statusberichte an einen bestimmten Buddy zu senden. Das Gemini-Team stellt hier für PlugIn-Entwickler die folgende Funktion zur Verfügung:

from Plugins.Bp.geminijabber.plugin import SendXMPPMessage
SendXMPPMessage("xxx@bla.com", "testmessage")#wer soll die Nachricht erhalten und was

Es lässt sich also genau konfigurieren, welche Nachricht an wen gesendet werden soll. Da mittlerweile Smardphones weit verbreitet sind und jedes Smartphone-Betriebssystem einen Jabber-Client anbietet, könnte dies dafür genutzt werden, Statusberichte an sich senden zu lassen, wenn bspw. eine TImer-Aufnahme erfolgreich gestartet wurde oder aber wenn ein Problem aufgetreten ist.

Voraussetzung für den Gemini3-Jabber-Client ist, wie der Name es schon vermuten lässt, ein installiertes und aktuelles Gemini3-PlugIn. Ist dies gegeben, kann der Client wie gewohnt über das Blue Panel > Addons nachinstalliert werden und steht anschließend im Blue Panel zur Verfügung.

Wer das Gemini3-PlugIn noch nicht installiert hat, es aber gerne mal ausprobieren möchte, findet im Gemini-Wiki eine ausführliche Installationsanleitung.

Weitere Informationen und Support zum Jabber-Client gibt es im IhaD-Board. Vielen Dank an Bschaar für den Themen-Vorschlag!

Ähnliche Beiträge:



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.