InfoBarTunerState: Zusätzliche Infos über Timer und Aufnahmen

Bei dem Enigma2-PlugIn InfoBarTunerState handelt es sich um eine zusätzliche Infobar, die verschiedene Informationen über fertiggestellte und gerade laufende Aufnahmen bereitstellt und auch sehr viele Einstellungsmöglichkeiten bietet. 


Werbung


Die Grundidee von InfoBarTunerState (nachfolgend IBTS genannt) besteht darin, die Standard-Infobar zu ergänzen und Informationen über alle aktuellen Aufnahmen darzustellen. Behält man die Vorkonfiguration von IBTS bei, erscheint die zusätzliche Infobar immer automatisch mit der normalen, also beispielsweise beim Drücken auf „OK“ oder beim Zappen. Es wird pro Zeile jede gerade laufende Aufnahme angezeigt (die maximale Anzahl anzuzeigender Aufnahmen lässt sich übrigens auch einstellen).

In IBTS werden laufende Aufnahmen, wie man auf dem Screenshot gut erkennen kann, mit einem roten Aufnahmesymbol angezeigt. Die Anzeige der Restaufnahmedauer (in diesem Fall in Form eines Fortschrittsbalkens) gehört ebenso dazu, wie auch die Anzeige von bereits fertiggestellten Timern.

InfoBarTunerState -- Zusätzliche Infos über Aufnahmen und Timer
InfoBarTunerState -- Zusätzliche Infos über Aufnahmen und Timer

Bei der Anzeige bereits fertiggestellter Timer werden allerdings nur solche beachtet, die in den letzten 60 Sekunden fertiggestellt wurden. Diese Zeit lässt sich ebenso frei konfigurieren, wie auch welche Informationen (Anfangs- und Endzeit, freier Speicher auf der Festplatte, Aufnahmegröße, Tuner-Typ, Kanal-Name oder -Nummer und noch viele mehr) in welcher Reihenfolge angezeigt werden sollen.

IBTS bietet sowieso einen hohen Grad an Konfigurationsmöglichkeiten. Dazu gehört unter anderem die Einstellungsmöglichkeit, ob IBTS zusammen mit der Infobar ein- und wieder ausgeblendet wird, also praktisch an die Infobar von Enigma2 gebunden ist — was sich natürlich anbietet und daher auch standardmäßig aktiviert ist. Außerdem kann IBTS auch bei startenden Events eingeblendet werden, also wenn eine Aufnahme startet oder aber, hier kommen wir zu einem weiteren Feature, wenn ein Streaming-Client sich mit der Box verbindet.

Einstellungsmöglichkeiten von InfoBarTunerState
Einstellungsmöglichkeiten von InfoBarTunerState

Auch die Positionierung von IBTS lässt sich über die Einstellungen konfigurieren. Dazu gibt es die Möglichkeit, einen Horizontal Offset und Vertical Offset, also die horizontale und vertikale Verschiebung, einzustellen und auch ein Content Offset, den linken Abstand des Textes, einzustellen. Der Content Offset kann praktisch sein, wenn IBTS etwas mehr nach links verschoben werden musste, und dadurch der Text abgeschnitten wird.

Getestet habe ich das PlugIn auf einer DM7020 HD mit einem aktuellen Merlin3 und Gemini3-PlugIn und es hat sofort auf Anhieb funktioniert. Laut Aussagen des Entwicklers sollte es mit keinen Images oder PlugIns zu Inkompatibilitäten kommen, was darauf hindeutet, dass es ein sauber programmiertes PlugIn ist.

Sehr praktisch ist, dass sich IBTS mit einem aktuellen Enigma2-Image bequem über die Softwareverwaltung installieren lässt. Dazu einfach nach der Erweiterung „InfoBarTunerState“ suchen oder über Telnet mit der Dreambox verbinden und „opkg install enigma2-plugin-extensions-infobartunerstate“ eintippen. Nach einem Enigma2-Neustart steht das PlugIn sofort zur Verfügung.

Weitere Infos und Support gibt es im IhaD-Board. Vielen Dank an betonme für das tolle PlugIn und den Themen-Vorschlag!

Ähnliche Beiträge:



Werbung

23 Gedanken zu „InfoBarTunerState: Zusätzliche Infos über Timer und Aufnahmen“

  1. geile idee! sehr schön.

    kurze info: opkg install enigma2-plugin-extensions-infobartunerstate geht im telnet nicht, kommt cannot find package.

  2. Welches Image nutzt du? Das hat wohl die Pakete (noch?) nicht auf dem Feed… einfach mal beim Image-Team fragen oder aber sicherstellen, dass du die neuste Version vom Image installiert hast 😉

    1. Hi mmtux,

      sorry, in der schnelle übersehen. Dann warte ich auf den Bericht und installiere den dann neu.

      Erik

    2. Macht nix 😉

      Ihr müsst nicht auf den Bericht warten. Den Skin gibt es direkt über die Feeds, kann also über die Software-Verwaltung oder, falls vorhanden, über das Gemini3 Blue-Panel (falls ihr die GP3-Mod-Version haben möchtet) installiert werden.

      Man muss nur aufpassen, da es von dem Skin drei verschiedene Versionen gibt. Das Original, eine Version vom Merlin-Team (Elgato-HD.Mod) und ein Mod vom Mod für das Gemini3. Die Version vom Merlin-Team hat z. B. eine Vollbild-Kanalauswahl, was das Original und die Gemini3-Version nicht haben usw…. Die ganzen Unterschiede versuche ich dann irgendwie aufzuarbeiten, damit es einen kleinen Überblick gibt

  3. Hm, bisher habe ich auf das Plugin verzichtet, da es anfangs natürlich noch nicht ganz so stabil zu laufen schien und ich keine Lust Abstürze während einer Aufnahme habe, werde es jetzt aber mal testen, danke.

  4. *grummel* Und da ist auch schon wieder ein Problem. Bei der manuellen Installation werden die Abhängigkeiten nicht korrigiert. Somit fehlt mir das aktuelle Streamproxy-Paket. Es wird eine Version >= 1.0git20120125 erwartet, ich habe aber nur eine 1.0git20111030 installiert.
    Wie bekomme ich denn nun die neuere Version?

  5. Ja so eine manuelle Installation ist nicht immer ganz einfach… Streamproxy müsste es ebendalls bei dreamboxupdate.com geben, einfach mal beim entsprechenden Dreambox-Modell danach suchen (auf der gleichen Seite, wo du auch InfoBarTunerState runtergeladen hast). Dann einfach erst Streamproxy installieren und dann nochmal probieren, ob InfoBarTunerState klappt. Ich drück die Daumen 😉

    1. Da habe ich meine Version her, das war die aktuellste.
      Egal, ich warte mal ein paar Tage, vielleicht passiert ja noch was…
      Danke erstmal für Deine Hilfe.

  6. hatte ein kleines Problem mit der Infobar.
    Die DreamboxLive App im Ipad findet keinen freien Tuner mehr,
    Man muss dann in der IBTS config
    Showstreams auf NEIN
    setzen.

  7. Hallo,

    also wenn ich das hier so lese, ist das ja noch ein ganz schönes Gefrickel!!??
    Hatte gehofft, dass es einfach zu installieren sei und gut is!

    1. Wenn du ein aktuelles Image nutzt, gibt es kein Gefrickel — da kannst du die Erweiterung ganz einfach über die Softwareverwaltung installieren. Hier geht es nur darum, das PlugIn auf Images zum Laufen zu bekommen, auf denen es nicht direkt auf dem Feed liegt…

  8. kann mir jemand helfen wie kann ich frequenz aktivieren in infobar aktivieren ???? InfoBarTunerState ??? wie richtig einstellen ???

  9. Hallo, habe eine 7020HD und den schönen Skin vom Beitrag aktiviert. Nun interessieren mich noch die Picons. Diese 3D gefallen mir nicht. So wie auf dem Screen im Beitrag möchte ich es haben. Verwende Astra 19,2. Hat jemand einen Tipp für mich wie ich die Picons verwenden kann?

  10. Das sind die transparenten Picons von pph. Wenn du das Merlin3 nutzt, dann bekommst du die über den Picon-Loader. Hast du das Gemini3-PlugIn installierst, kommst du über Blue Panel > Addons > Picons an die Picons. Wenn du ein anderes Image ohne das Gemini3 nutzt, dann kannst du die Picons im IhaD-Board auch manuell runterladen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.