Tipp: Merlin EPG Center mit verschiedenen Skins nutzen

Für das Merlin EPG Center gibt es mittlerweile eine große Auswahl an verschiedenen Skins, mit denen sich das PlugIn einfach an die eigenen Vorlieben oder das jeweils genutzte Enigma2-Skin angepasst werden kann.


Werbung


Das Merlin EPG Center ist eine beliebtes Multi-EPG-Tool, das auch als Ersatz für die Standardkanalliste von Enigma2 dienen kann. Es bietet neben der Programmauswahl und Anzeige der aktuellen Sendungen unter anderem auch eine Primetime-Ansicht. Die große Stärke des Merlin EPG Center ist der hohe Grad an Einstellungsmöglichkeiten, mit denen die Erweiterung komplett an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann. Eine genauere Beschreibung und Übersicht des Funktionsumfangs gibt es in diesem Dreambox-Blog-Artikel.

Eine der Einstellungsmöglichkeiten ist auch die Wahl eines eigenen Skins. Standardmäßig ist eine begrenzte Anzahl an Skins verfügbar, unter anderem eine Anpassung an den Standardskin von Enigma2 sowie eine an den Elgato-Skin.

Für eine größere Auswahl an Skins gibt dafür eine Art Erweiterungspack. Enthalten sind hier Versionen nahezu aller beliebten und genutzten Skins. Der Funktionsumfang des Merlin EPG Center ändert sich hierdurch nicht, lediglich die Darstellung verändert sich.

Der obige Screenshot zeigt den Kerni HD1R2-dark-Skin. Es gibt auch eine Version des beliebten DMConcinntiy:

Insgesamt sind 13 verschiedene Skin-Anpassungen im Erweiterungspack enthalten — da ist garantiert für jeden etwas dabei. Das schöne bei diesen Skins ist zudem, dass alle getestet und damit lauffähig sind. Zudem werden die Skins regelmäßig gepflegt.

Für die Installation des Erweiterungspacks gibt es zwei Möglichkeiten. Wer ein Merlin3-Image nutzt, kann die Skins über Menü Erweiterungen > Addon Manager > Merlin EPG Center > Skin installieren. Nach einem Enigma2-Neustart tauchen die Skins schon in den Einstellungen vom Merlin EPG Center auf und können ausgewählt werden.

Wer ein anderes Image nutzt, muss die Skins manuell installieren. In diesem Thread im IhaD-Board gibt es für jeden Skin ein eigenes ZIP-Archiv. Der Inhalt dieses Archives muss zunächst lokal auf dem Computer entpackt werden. Die darin enthaltene XML-Datei muss über FTP auf die Dreambox in diesen Ordner übertragen werden: /usr/share/enigma2/python/plugins/merlinepgcenter/skins. Der im Archiv enthaltene Ordner muss in dieses Verzeichnis der Dreambox kopiert werden: /usr/lib/enigma2/python/plugins/merlinepgcenter/images. Nach einem Enigma2-Neustart steht dann der jeweilige Skin in den Einstellungen vom Merlin EPG Center zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den Skins und zur Installation gibt es im IhaD-Board.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

Ein Gedanke zu „Tipp: Merlin EPG Center mit verschiedenen Skins nutzen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.