Neues Partnerbox-PlugIn kann Remote-Programme direkt in die Programmliste integrieren

Mit der Veröffentlichung der DM7020 HD kam bekanntlich ein neues Enigma2-Release mit der Versionsnummer 3.2. Dieses bietet neben dem Blindscan auch weitere Neuerungen, wie beispielsweise die direkte Integration von IP-Streams in die Programmliste — und genau das macht sich das neue Partnerbox-PlugIn zunutze. 


Werbung

Doch zunächst zum Partnerbox-PlugIn selbst: Das Enigma2-PlugIn ist dazu da, zwei Enigma2-Dreamboxen miteinander zu verbinden. Nach der Konfiguration kann man auf den verbundenen Dreamboxen gegenseitig Timer erstellen, verwalten oder löschen und auch Programme über den Stream aufrufen. Um Programme über den Stream schauen zu können, musste man dazu bisher das Partnerbox-PlugIn jedesmal aufrufen, eine Dreambox auswählen und anschließend den gewünschten Sender.

Mit dem neusten Update wird das ganze allerdings deutlich einfacher. Dank des neuen Enigma2 Release 3.2 können ab sofort unter anderem auch ts-Streams direkt in die Favoritenliste integriert werden. Das eröffnet ganz neue Möglichkeiten — neben diversen IPTV-Streams kann man eben auch Streams einer anderen Dreambox hinzufügen.

Die neue Version des Partnerbox-PlugIns macht genau das. Nachdem man die Partner-Dreambox eingestellt hat, muss man in die Bouquet-Auswahl wechseln und kann hier über Menü > “Partnerbox-Bouquet hinzufügen” komplette Bouquets einer Partnerbox in die eigene Bouquet-Auswahl hinzufügen. In dieser neuen Bouquet-Liste werden natürlich auch alle Sender übernommen und die entsprechenden Streams eingestellt. Befindet man sich gerade in einer bestimmten Bouquet-Liste, so kann man hier über die Menü-Taste einzelne Sender der Partnerbox anstatt ganzer Bouquets hinzufügen.

Partnerbox-PlugIn

Partnerbox-PlugIn

Wie man am Screenshot gut sehen kann, können nun die Sender der Partnerbox genauso ausgewählt werden, als ob es lokal verfügbare Sender wären. Auch das Zappen zwischen den Sendern klappt, wie von lokal verfügbaren Sendern gewohnt.

Hat man mehrere Dreamboxen im Haushalt, gibt es dank dem neuen Partnerbox-PlugIn ein ganz neues Fernseherlebnis — vor allem bei Single-Tuner-Dreamboxen. Zwar war das schon vorher möglich, doch war es vergleichsweise umständlich den Stream zu starten. Mit in die Senderliste integrierten Streams macht das ganze deutlich mehr Spaß.

Wie bereits angedeutet, setzt das neue Partnerbox-PlugIn Funktionen voraus, die es nur bei Images mit dem neusten Enigma2-Stand gibt. Dazu zählen im Moment ausschließlich das Enigma2 Release 3.2-Image sowie die experimentellen Images, die schon bald veröffentlicht werden sollen.

Hat man das aktuelle Enigma2-Image installiert, findet man die neue Version des Partnerbox-PlugIns über den Softwaremanager. Alle weiteren Infos zum PlugIn gibt es auch bei dreambox-tools.info und im IhaD-Board.


Werbung
Dieser Beitrag wurde am 26. Oktober 2011 unter Multimedia-PlugIns, System-PlugIns abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Änliche Artikel zum Thema

5 Antworten auf Neues Partnerbox-PlugIn kann Remote-Programme direkt in die Programmliste integrieren

  1. Pingback: DSC023 – Partnerbox PlugIn : dreamscreencast.de

  2. Pingback: Der Workaround für HD-PiP mit der DM7020 HD ist da! « Dreambox-Blog

  3. Pingback: Merlin3-Image auf Basis der neusten Release 3.2-Images veröffentlicht! « Dreambox-Blog

  4. Pingback: dreamboxEDIT in Version 5.0 veröffentlicht: Neues Aussehen und Streaming-Support « Dreambox-Blog

  5. Pingback: Advanced Movie Selection für das neue OE 2.0 | Dreambox-Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>