Update mit neuem Secondstage-Loader jetzt auch für das Merlin2 verfügbar

Nachdem letzte Woche der neue Secondstage-Loader von DMM veröffentlicht wurde, ziehen nun nach und nach die Image-Bauer nach und bieten Updates an. Wie auch bei den anderen Images muss vor und nach dem Update einiges beachtet werden. 


Werbung


Die genauen Hinweise, was vor und nach dem Update zu beachten ist und wie sich das Update durchführen lässt, sollten unbedingt befolgt werden! Die ausführliche Variante gibt es hier. Doch damit keiner sagen kann, er hätte es nicht gewusst, gibt es hier nochmal die Kurzfassung:

Wichtige Hinweise vor dem Update! Bevor das neue Image eingespielt wird, muss bei den Merlin2-Images vorher über das Webinterface (oder alternativ über DreamUp) der neue Secondstage-Loader eingespielt werden. Das funktioniert genauso wie das Einspielen eines Images — man wählt den für die jeweilige Dreambox passenden Secondstage-Loader aus und „flasht“ ihn über das Webinterface. Erst danach sollte das neue Komplettimage eingespielt werden!

Wichtige Hinweise nach dem Update! Alte Images (älter als vom 5. September 2011)können dann nicht mehr mit dflash oder anderen Tools eingespielt werden — der Versuch wird dazu führen, dass die Dreambox nicht mehr bootet. Möchte man ein altes Backup einspielen, so klappt das nur noch über das Webinterface oder über DreamUp.

Hilfe, es ist etwas schief gegangen! Das macht sich dadurch bemerkbar, dass die Dreambox nicht mehr startet und im Display eine Fehlermeldung steht. Doch das ist kein großes Problem, wie sich das beheben lässt, ist hier beschrieben.

Der neue Secondstage-Loader ist nötig, um alle ab jetzt folgenden Änderungen an Enigma2 zu bekommen. Denn diese werden nur noch für neue Images angeboten. Weitere Änderungen sind Bugfixes am Linux-Kernel sowie Stabilitätsverbesserungen. Noch ist ein Update auf die neuen Images nicht unbedingt nötig, doch spätestens, wenn die Enigma2-Änderungen der letzten Monate nach und nach in die Versionsverwaltung eingecheckt werden, wird man nur noch mit einem neuen Image von diesen Verbesserungen profitieren können. Das heißt: Früher oder Später wird man das Update durchführen müssen. Alle weiteren Neuerungen sind in einem älteren Artikel zusammengefasst.

Weitere Infos zu diesem Merlin2-Update sowie die einzelnen Secondstage-Loader-Dateien zum Update über das Webinterface und natürlich auch die neuen Komplettimages gibt es bei dreambox-tools.info.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

Ein Gedanke zu „Update mit neuem Secondstage-Loader jetzt auch für das Merlin2 verfügbar“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.