Update für das Merlin2 mit automatischem Springen zur ersten Marke

Vor ein paar Tagen gab es wieder ein Update für das Merlin2, diesmal wieder mit einem neuen Feature: Dem automatischen Springen zur ersten Marke. 


Werbung


Neben dem neuen Feature gibt es natürlich auch alle aktuellen Enigma2- und PlugIn-Fixes. Und nicht wundern: Es gibt in letzter Zeit hauptsächlich Updates für die PlugIns. Die Entwicklungen bei Enigma2 scheinen sich wohl auf die kurz bevorstehende DM7020 HD und HbbTV zu konzentrieren, welche in paar Wochen veröffentlicht werden sollte (angekündigt war die DM7020 HD inoffiziell für Juli).

Das wirklich neue Feature beim Merlin2 sieht auf den ersten Blick klein aus, ist aber für viele sicher umso praktischer. Man hat nämlich die Möglichkeit, beim Starten einer Wiedergabe automatisch an die erste vorhandene Marke zu springen. Dies ist z. B. dann praktisch, wenn man eine größere Vorlaufzeit bei Aufnahmen eingestellt hat — Enigma2 setzt dann in der Regel zum regulären Sendungsbeginn eine Marke, zu der man bisher manuell springen musste.

Automatisches Springen zur ersten Marke
Automatisches Springen zur ersten Marke

Doch es ist sicherlich gemütlicher, wenn das automatisch passiert. Und genau da schafft das Merlin2 eine kleine Erleichterung. Aktiviert man die Funktion „Jump to first mark when playing movie“, so wird beim Starten einer Wiedergabe automatisch an die erste vorhandene Marke gesprungen.

Allerdings hängt das Verhalten von den Enigma2-Einstellungen ab, in denen festgelegt wurde, was beim Starten einer Wiedergabe passieren soll:

  • Wenn eingestellt wurde, dass die Wiedergabe automatisch ab der letzten Position starten soll, so ist die Wiedergabe ab der ersten Marke deaktiviert, egal was hier eingestellt wurde
  • Wenn der Benutzer immer gefragt werden soll, ob die Wiedergabe ab der letzten Position starten soll, so wird natürlich nur dann automatisch zur ersten Marke gesprungen, wenn in diesem Dialog „Nein“ ausgewählt wurde
  • Wurde das Markieren der letzten Position in den Enigma2-Einstellungen komplett deaktiviert, so wird immer automatisch zur ersten Marke gesprungen

Man kann also gut erkennen, dass die Enigma2-Einstellungen immer die höchste Priorität haben. Wie immer gibt es das Update automatisch über die Softwareaktualisierung des Images — nach einem Neustart sollte die Funktion in den Merlin2-Einstellungen auftauchen. Weitere Infos zur genauen Funktionsweise gibt es bei dreambox-tools.info.

In der jetzigen Version soll es noch einen kleinen Bug geben, der aber mit dem nächsten Update behoben wird.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

2 Gedanken zu „Update für das Merlin2 mit automatischem Springen zur ersten Marke“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.