Gemini3 v0.28 mit weiteren Verbesserungen im Datei-Manager

Schon beim letzten Update des Gemini3 lag der Datei-Manager im Fokus der Arbeiten und dies trifft nun auch für das aktuelle Update zu. Durch die Überarbeitungen ändern sich mit dieser Version nun auch ein paar Dinge für die Skinner.


Werbung


Mit der Version 0.28 von Gemini3 ziehen in den Eigenschaften-Dialog des Datei-Managers drei neue Funktionen ein. Man kann für Ordner nun auch die Anzeigen-Größe, das Bild sowie die Sortierung festlegen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, alle Eigenschaften rekursiv auch für Unterordner übernehmen zu lassen. Das ist vor allem bei Musiksammlungen mit vielen Alben als Unterordnern hilfreich und gehört zum Standard von Datei-Managern.

Neben den Neuerungen bei den Eigenschaften ziehen nun auch drei neue Typen bei den Favoriten. Dazu können nun auch Media-Icons für ISOs festgelegt werden. Dabei müssen die Icons den gleichen Namen haben wie die ISO, ansonsten wird ein Standardbild angezeigt. Auch für Ordner kann nun ein Icon gesetzt werden — dieses muss dann den Namen folder.jpg haben und sich in diesem Ordner befinden. Zudem muss der Ordner-Scan in den Einstellungen des Datei-Managers aktiviert sein (Media-Infos suchen > Ordner).

Eine kleine Neuerung gibt es auch bei den Sensor-Werten: Als neuer Sensor sind nun die Tuner-Werte dazu gekommen und können auf Wunsch angezeigt werden.

Neben den Neuerungen gibt es natürlich auch ein paar Fixes. In der keymap.xml wurden zwei Buttons für USB-Tastaturen aufgenommen. Außerdem sollte nun ein Problem beim automatischen Cover-Download über Google bei der Jukebox behoben sein. Eine automatische Media-Info-Suche in den Ordnern /hdd, /autofs und /media/net gibt es nun nicht mehr.

Wie immer gibt es die aktuelle Version des Gemini3 über die automatische Softwareaktualisierung des jeweiligen Images. Wer Gemini3 noch nicht benutzt, es aber gerne mal ausprobieren möchte, findet im Gemini-Wiki die Installationsanleitung sowie das nötige Installationspaket. Übrigens: Der Frage nach dem geeignetsten Image für das Gemini3 wurde bereits kurz nach dem Erscheinen des ersten Gemini3-Releases hier im Dreambox-Blog nachgegangen.

Weitere Infos zu dem aktuellen Update sowie das ausführliche Changelog und Support gibt es im IhaD-Board.

Danke an Tesky für den Themenvorschlag!

Ähnliche Beiträge:



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.