Gemini3 v0.24 veröffentlicht: Dateien und Ordner mit PIN schützen

Heute morgen wurde das neue Gemini3 in der Version 0.24 veröffentlicht. Diesmal gibt es eine ganze Reihe an Neuerungen — dazu gehört u. a. die Möglichkeit, Dateien und Ordner per PIN zu schützen.


Werbung


Mit dem aktuellen Gemini3 wurden gleich mehrere Neuerungen veröffentlicht. Zum einen gibt es die bereits beschriebene Möglichkeit, Dateien und Ordner per PIN zu schützen. Dann erscheint im Dateimanager ein kleines Schloss als Symbol. Außerdem lassen sich Dateien und Order auch verstecken. Dazu gibt es im Menü des Dateimanagers einen eigenen Eintrag „verstecken“. Die Config liegt unter /etc/enigma2/gemini_DateiBrowser.conf und kann auch manuell angepasst werden.

Es gibt noch eine weitere Neuerung, die den Dateibrowser betrifft. Es werden nun Media-Icons für Bilder, Filme oder Sound-Dateien erstellt. Der entsprechende Menüeintrag findet sich im Menü des Dateibrowsers > Media-Icons suchen. Die Bildchen werden im Gemini-Cache-Order gespeichert, daher ist es unbedingt nötig, diesen Order aus dem Flash auszulagern (z. B. auf einen USB-Stick oder Festplatte). Ansonsten hat man innerhalb kürzester Zeit keinen Platz im Flash mehr.

Wer ein bisschen Platz im Flash schaffen möchte, kann ab diesem Release auch unnötige Sprachen löschen. Die Funktion findet sich in BluePanel > Einstellungen > Allgemein > Sprachen entfernen. Das schafft immerhin ein wenig Platz für zusätzliche PlugIns und dürfte vor allem für DM7025-Nutzer interessant sein.

Neben den Neuerungen gibt es natürlich auch Bugfixes. So werden Timer, die über das Rezapp-PlugIn gesetzt werden, nach Ausführung sofort wieder gelöscht. Außerdem werden nun nur noch verbaute Tuner angezeigt, nicht mehr die Anzahl der verfügbaren Tuner-Slots.

Um auf die aktuelle Version zu aktualisieren, muss lediglich die Softwareaktualisierung ausgeführt werden. Wer noch kein Gemini3 installiert hat, findet im Gemini-Wiki genaue Informationen zur Installation. Weitere Infos zu dem aktuellen Release, das gesamte Changelog und Support gibt es im IhaD-Board.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.