Prime Time Manager mit verbesserter Konfliktlösung

Seit gestern gibt es wieder ein Update des Prime Time Managers von Shaderman mit mehreren Verbesserungen was die Erkennung und Lösung von Timerkonflikten angeht.


Werbung


Mit diesem Release wurde vor allem die Erkennung und Lösung von Timerkonflikten verbessert. Diese funktioniert nun auch mit mehreren Tunern besser und vor allem auch intelligenter. Das führt dazu, dass deutlich weniger Timer an den Autotimer übergeben werden müssen. Außerdem werden bei der Setzung von alternativen Timern (nicht bei der Übergabe an das Autotimer-PlugIn) grundsätzlich HD-Sender bevorzugt. Da es mittlerweile viele Sender gibt, die gleichzeitig in HD und SD senden, z. B. die Filmkanäle von Sky oder die öffentlich rechtlichen, ist das eine besonders hilfreiche und nützliche Funktionalität.

Prime Time Manager 0.9.7
Prime Time Manager 0.9.7

Neben der Verbesserten Konfliktlösung gibt es noch kleine Verbesserungen bei der GUI. Es werden nun kleine Pfeile angezeigt, durch die man als Benutzer erkennt, dass horizontal gescrollt werden kann — das macht die Bedienung, vor allem für Personen, die das PlugIn noch nicht kennen, deutlich intuitiver (siehe Screenshot).

Natürlich gab es auch „unter der Haube“ ein paar Bugfixes, wodurch der Prime Time Manager stabiler laufen sollte. Vor allem stürzt das PlugIn nicht mehr ab, wenn die Info-Taste bei einem Sender ohne EPG-Informationen gedrückt wird.

Weitere Infos, den Prime Time Manager selbst sowie das Changelog gibt es bei dreambox-tools.info.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.