Neujahrs-Update von Dreambox Air Control für Android


Werbung


Pünktlich zum Neujahr gibt es ein größeres Update von Dreambox Air Control (DAC) für Android. Mit der automatischen Bildschirmgrößenerkennung passt sich das Programm an die entsprechende Größe automatisch an — somit sollen nun auch größere Tablets unterstützt werden.

Außerdem verhält sich DAC nun deutlich schneller, da die Inhalte zwischengespeichert werden. So entfällt beim Zurückgehen zu einem vorherigen Menüpunkt das erneute Abrufen der Inhalte von der Dreambox. Um dennoch neue Inhalte abzurufen, muss lediglich der Refresh-Button betätigt werden. Der Refresh wird aber automatisch durchgeführt, wenn man aus dem Hauptmenü aus eine Liste anwählt.

Neben dieser Neuentwicklungen gibt es auch ein paar Anpassungen in der Anordnung der Inhalte, wie z. B. im Querformat-Modus in der Detailansicht. Aber auch in anderen Menüs und Übersichten wurden die Icons und Schaltflächen teilweise neu angeordnet.

Natürlich gibt es neben den Neuerungen auch mehrere Bugfixes. Die Dateigrößen von vorhandenen Aufnahmen werden nun korrekt in GB dargestellt.

Wie gewohnt gibt es DAC-Android über den Android Market. Weitere Infos zu dem App und das ausführliche Changelog gibt es bei chrisz.de.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

2 Gedanken zu „Neujahrs-Update von Dreambox Air Control für Android“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.