Echte Swap-Partition in Enigma2 einbinden


Werbung


Mit der Enigma2-Erweiterung „Swap Device Ctrl“ lässt sich eine echte Swap-Partition auf der Dreambox einbidnen. Dabei können natürlich alle Media verwendet werden — neben USB-Stick auch CF sowie CD/DVD (SWAP auf CD/DVD geht natürlich nicht… Danke für die Hinweise!). Je nach Einstellung kann die Swap-Partition dann direkt beim Booten eingebunden werden.

Das PlugIn gibts entweder im IhaD-Board oder aber für alle, die Gemini2 benutzen, direkt über die Downloadmöglichkeit des BluePanels in der Kategorie PlugIns.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

9 Gedanken zu „Echte Swap-Partition in Enigma2 einbinden“

  1. und auf CD/DVD swappen geht auch nicht – selbst wenn es eine wiederbeschreibbare wäre würde es das System nur unnötig bremsen. SD Karte geht schon in der 8000er

  2. Tja leider wurde dein Kommentar übersehen 😉

    Vorteile Swap auf SD ist einfach, dass du dadurch ein wenig Platz im Flash freischaufelst und das System (falls es voll war) sich nun schneller anfühlt. Wenn man Enigma2 aber nicht gerade vollgestopft hat mit PlugIns, dann braucht man eine extra Swap-Partition in der Regel nicht 😉

    1. Moin allerseits,
      ist ja schön das mit dem Swap, aber was machen diejenigen die keinen Swap haben, und nie hatten, und trotzdem Aussetzer in den Aufnahmen haben?
      Gruß derbär

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.