DTS-Downmix für Enigma2 OE 1.6 (nur DM8000/DM500 HD)


Werbung


Bereits vor ein paar Tagen hat das Newnigma-Team ein PlugIn zum DTS-Downmix veröffentlicht. Damit ist es möglich, die DTS-Audiospur, welche oft in mkv-Containern enthalten ist, auch ohne eine DTS-fähige Audioanlage wiederzugeben — der Ton wird dann ganz normal über als Stereo-Ton über den Fernseher ausgegeben. So spart man sich die teilweise langwierige Konvertierung der DTS-Audiospur in AC3.

Allerdings gibt es für den Betrieb dieses PlugIns ein paar Voraussetzungen, welche zwingend erfüllt sein müssen. Das PlugIn funktioniert nur auf den neuen Enigma2 OE 1.6 Images (z. B. das neue Newnigma, Oozoon Beta oder wahrscheinlich das kommende Gemini2). Außerdem muss es sich bei der Dreambox um eine DM8000 oder DM500 HD handeln. Als weitere Voraussetzung muss zwingend das Dreambox Geniue PlugIn installiert und mindestens ein mal erfolgreich ausgeführt worden sein! Des Weiteren benötigt das PlugIn die neuste  Version von libdca0, welche sich im experimentellen Feed befindet.

Weitere Informationen zu dem PlugIn und zur Installation sowie den Downloadlink gibts im IhaD-Board.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

4 Gedanken zu „DTS-Downmix für Enigma2 OE 1.6 (nur DM8000/DM500 HD)“

  1. warum nicht für die dm800?? hängt das mit dem verbauten chip für die MKV-dekodierung zusammen oder mit der langsameren CPU?
    weiss das vielleicht jemand?

  2. Bei der 800er fehlt laut DMM-Entwickler der entsprechende Microcode für den Broadcom-Prozessor um DTS verarbeiten zu können. Die Diskussion kannst Du im DMM-Forum nachlesen.

  3. ok danke fuer die antwort. schon schade… manchmal haette ich schon lieber eine DM500 aber die hat dann halt wieder andere nachteile, aber das ist ja ein anderes thema..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.