Neues offizielles Image für DM8000, DM800 und DM7025

Werbung

Bereits vor paar Tagen wurde das Release 2.7 für alle verfügbaren Enigma2-Dreamboxen veröffentlicht. Das neue Release enthält eine ganze Reihe von Updates und Neuerungen, und natürlich auch neuen Treibern, die hier bereits regelmäßig und ausführlich vorgestellt wurden.

Doch nicht nur die Treiber wurden geupdated. Auch das Enigma2 hat gegenüber des Release 2.6 viele Verbesserungen. So sollte DVD-Burn beispielsweise nach dem Brennen nun eine korrekte Größe der Disk anzeigen. Zudem entfällt ab sofort beim Start-Wizzard die Abfrage nach den 50Hz — dies scheint schon standardmäßig aktiviert zu sein. Das Netzwerk-Tool sucht jetzt im Netzwerk-Manager in Verbindung mit einem WLAN-Adapter automatisch nach verfügbaren WLAN-Netzen. Des Weiteren sollte MyTube nun keine Probleme mehr mit HD-Videos haben und diese problemlos abspielen können — zudem soll der Mediaplayer nun auch .mp4-Dateien abspielen können. Außeredm soll es noch diverse Verbesserungen geben, was den Rotor-Support angeht. Falls jemand mit seinem Rotor Probleme hatte, der sollte am besten dieses Image oder alternativ ein aktuelles CVS-Image ausprobieren.

Neben den hier vorgestellten Verbesserungen und Neuerungen gibt es noch eine ganze Reihe weiterer. Wer sich dafür interessiert, kann einfach ins Changelog schauen: DM8000, DM800 und DM7025.

Das Image selber gibt es wie immer auf dreamboxupdate.com: DM8000 (release-dm8000_2.7.0.nfi), DM800 (release-dm800_2.7.0.nf) und DM7025 (release-dm7025_2.7.0.nfi).


Werbung

4 Gedanken zu „Neues offizielles Image für DM8000, DM800 und DM7025“

  1. also ich halte das oozoon image per software-aktualisierung immer up2date – und ich denke, dass es daher nun auch möglich ist, .mp4 dateien abzuspielen. es funktioniert!

    hab hier eine test-mp4 mit h264 als video und aac als audiospur. läuft soweit, leider der ton nicht hundertprozentig, hängt ab und zu, video aber perfekt (was zu erwarten war)

    ich sehe der weiteren enigma2 entwicklung sehr freudig entgegen :)

  2. Aus dem Changelog der DM800:
    [PVR] fixed skipping in timeshift and live recordings

    ich hoffe, dass damit das problem beim benutzen von timeshift gemeint ist, wenn man versucht zu spulen / zu springen und das ständig irgendwo in der aufnahme hin- und herspringt… das war vielleicht nervig….

  3. ich glaub, dafür war der fix…

    nachtrag in sachen MP4: es scheint so langsam ‘stable’ zu sein. Ton 1a, Video ebenfalls. ich spul mal ein bisschen hin und her und guck länger als nur 10 minuten :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>