Embedded Uptime Project – Offizieller Start


Werbung


Das Embedded Uptime Project (kurz EUP) ist nun nach einer kurzen Testphase offiziell gestartet worden. Wie hier bereits berichtet wurde kann man zeigen, wie stabil der eigene SatReceiver oder Router läuft. Es wird eine Art Lebenszeichen an die EUP-Server gesendet und anschließend grafisch aufbereitet. So kann man die Uptime seines Geräts als Grafik darstellen lassen und beispielsweise in die eigene Webseite integrieren. Es gibt bereits für die Dreamboxen, manche Router und NAS-Geräte bereits fertige PlugIns, so dass nur eine Installation dieses PlugIns nötig ist. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des EUP.

Ähnliche Beiträge:



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.