Timer-Bug im Gemini2 4.20 beheben


Werbung


In das neue Gemini2 4.20 hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen, der teilweise mehr oder weniger fatale Auswirkungen haben kann: So funktionieren Timer-Aufnahmen unter Umständen nur bedingt. Es kann, muss aber nicht, passieren, dass die Dreambox bei einer Timer-Aufnahme abstürzt und erst nach einem Neustart anfängt die gewünschte Sendung aufzunehmen. Wahrscheinlich wird es demnächst ein Online-Update für das neue Gemini2 geben. Wer nicht so lange warten möchte, muss lediglich einen kleinen Tippfehler ausbessern. In der Datei /usr/lib/enigma2/python/RecordTimer.py muss in der Zeile 190 if prep_rest == 255: in if prep_res == 255: getauscht werden. Der Fehler wurde vom CVS übernommen — jemand hat sich wohl um ein „t“ vertippt. Hat man die Zeile getauscht (und zur Sicherheit die Dreambox ein mal neugestartet) sollte es keine Probleme mehr geben! (Quelle: IhaD-Board)

Ähnliche Beiträge:



Werbung

Ein Gedanke zu „Timer-Bug im Gemini2 4.20 beheben“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.