Mountie — das USB-Automount-PlugIn für Enigma2


Werbung


Da hat Gutemine wiedermal etwas interessantes gezaubert: Ein Automount-PlugIn für Enigma2, das automatisch USB-Sticks und -Festplatten mountet und verwaltet. So werden nach der Installation die entsprechenden USB-Geräte nach /media/usb gemountet und falls es mehrere sind, wird es entsprechend nummeriert. Außerdem bekommt man nach dem Einstecken bzw. nach dem automatischen Mounten eines USB-Sticks oder einer USB-Festplatte eine Meldung auf dem Fernseher. Wenn das USB-Gerät einfach ohne Rücksicht auf Verluste, ohne es vorher sauber zu unmounten, wird es eben durch das PlugIn automatisch unmountet. Natürlich gibt es aber auch die Funktion, das gewünschte USB-Gerät vorher über den Fernseher zu unmounten um es dann innerhalb von 30 Sekunden rauszuziehen, bevor es wieder automatisch gemountet wird. Das PlugIn ist auf allen Enigma2-basierten Dreamboxen lauffähig, wurde jedoch nur unter der DM7025 ausführlich getestet, sollte aber auch auf den anderne problemlos funktionieren. Weitere Infos und das PlugIn selber gibt es im IhaD-Board.
Danke an markus21, der den Artikel vorgeschlagen hat!

Ähnliche Beiträge:



Werbung

Ein Gedanke zu „Mountie — das USB-Automount-PlugIn für Enigma2“

  1. Mountie benutzt die /media/usb,1,2,… mountpoints in den neuere Versionen aber nur wenn kein Disklabel gefunden wird, wenn ja wird /media/label verwendet – labelt man also eine USB harddisk als hdd wird sie auf /media/hdd gemountet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.